Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

News

Milchmengenreduzierung: Anträge ab 1. Januar 2017 einreichen!

Ab 1. Januar 2017 können die Zahlungsanträge für die erste Antragsrunde der Milchverringerungsbeihilfe (Verringerungszeitraum Oktober bis Dezember 2016) gestellt werden, teilt das Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg mit.

Lesezeit: 1 Minuten

Ab 1. Januar 2017 können die Zahlungsanträge für die erste Antragsrunde der Milchverringerungsbeihilfe (Verringerungszeitraum Oktober bis Dezember 2016) gestellt werden, teilt das Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg mit. Die Antragsstellung erfolgt, wie auch schon beim Bewilligungsantrag, mit Hilfe von HIT über www.hi-tier.de.

 

Zusätzlich zum unterschriebenen Antrag sind die jeweiligen Milchgeldabrechnungen, alternativ entsprechende Bestätigungen der jeweiligen Erstkäufer der Kuhmilch, über die Liefermengen im Bezugszeitraum beim zuständigen Regierungspräsidium einzureichen. Bei Aufgabe der Milcherzeugung ist eine Bestätigung des zuvor belieferten Erstkäufers über den Zeitpunkt der Einstellung der Kuhmilchlieferung beizufügen. Die Frist zur erforderlichen Einreichung der schriftlichen Unterlagen für die erste Antragsrunde endet am 14. Februar 2017.

Die Redaktion empfiehlt

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.