Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

News

agro study: Dairy Herdsman Seminar startet im August

Zur Ausbildung zum sogenannten "Dairy Herdsman" bietet agro study (agro prax - Gesellschaft für Tiermedizin und Betriebsbegleitung mbH) ein einjähriges Seminar an. Es beginnt am 17. August 2015, endet am 6. Juli 2016 und schließt mit einer Prüfung ab. Ein Quereinstieg ist nicht möglich.

Lesezeit: 2 Minuten

Zur Ausbildung zum sogenannten "Dairy Herdsman" bietet agro study (agro prax - Gesellschaft für Tiermedizin und Betriebsbegleitung mbH) ein einjähriges Seminar an. Es beginnt am 17. August 2015, endet am 6. Juli 2016 und schließt mit einer Prüfung ab. Ein Quereinstieg ist nicht möglich.


Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Mit dem einjährigen Dairy Herdsman Seminar wolle das Unternehmen den Teilnehmern "praxisnahe Standards an die Hand geben, die ihnen die Arbeit erleichtern, ihnen Sicherheit bei Ihren täglichen Aufgaben geben, die Tiergesundheit ihrer Herde verbessern und die Milchleistung steigern".


Die Themen in den Modulen reichen vom Berufsbild des Dairy Herdsman, über Tiergesundheit, Dokumentation und Tierschutz, Fütterung, Low Stress Stockmanship, Arbeit organisieren und terminieren, Fruchtbarkeit, einem Lehrgang zum Eigenbestandsbesamer, Kälber und Jungvieh, Melken und Eutergesundheit, Haltung, Geburtshilfe, Klauenpflege bis hin zu Kommunikation.


Aufgrund der unterschiedlichen Bestandsgrößen und Organisationsformen der Milchviehbetriebe unterscheidet agro prax zwischen der Berufsgruppe des Dairy Herdsman und der des Herdenmanagers:


"Der Dairy Herdsman zeichnet sich dadurch aus, dass er über fundierte praktische Fertigkeiten im Umgang mit Kühen verfügt. Er kann kranke und lahme Kühe untersuchen und versorgen, bei Bedarf Geburtshilfe leisten, Futterrationen hinsichtlich des Bedarfs der Kühe beurteilen, Kühe besamen, Kälber und Jungvieh entsprechend versorgen, eine gute Melkroutine umsetzen sowie das Stallmanagement hinsichtlich des Kuhkomforts und der Arbeitswirtschaft gestalten. Um all diese an ihn gestellten Aufgaben termingerecht und im Team umsetzen zu können, kann der Dairy Herdsman Instrumente zur eigenen Arbeitsorganisation einsetzen und kennt die Grundlagen der Kommunikation mit seinen Vorgesetzten und Kollegen.


Der Herdenmanager verfügt über ebendiese praktischen Fertigkeiten des Dairy Herdsman. Aufgrund der Bestandsgröße und der für ihn aufgestellten Stellenbeschreibung, hat er jedoch eine vom Dairy Herdsman abweichende Funktion im Betrieb. Er übernimmt nur noch einen Teil der Aufgaben direkt an der Kuh. Sein Aufgabenbereich besteht vielmehr darin Futterrationen zu berechnen, Daten zu sammeln, auszuwerten und entsprechende Konsequenzen einzuleiten, Arbeitspläne für das Team im Milchviehstall zu erstellen, Standardarbeitsanweisungen auszuarbeiten und Mitarbeiter zu führen.

Wie der Name der Berufsgruppe „Herdenmanager“ bereits ausdrückt, obliegen ihm zum Großteil „Managementaufgaben“. Das ist der entscheidende Unterschied zum „Dairy Herdsman“, der primär direkt mit der Kuh arbeitet."


Weitere Infos sowie die Termine der Module finden Sie hier.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.