Weiter mehr Milch in der EU

Die Milchanlieferung in der EU hat sich auch im August 2015 im Durchschnitt über dem Vorjahresniveau bewegt. Die Steigerung beläuft sich im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 2,5 %.

Die Milchanlieferung in der EU hat sich auch im August 2015 im Durchschnitt über dem Vorjahresniveau bewegt. Die Steigerung beläuft sich im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 2,5 %, schätzt die ZMB.

Ungebrochen im zweistelligen Prozentbereich ist das Wachstum in Irland und den Niederlanden. Größer  geworden sind die Zuwächse außerdem in Dänemark. In den beiden milchreichsten Ländern Deutschland und  Frankreich ist die Entwicklung auch im August moderat geblieben.

In den ersten achten Monaten von 2015 ist die Milchmenge in der EU im Schnitt um 1,0 % gestiegen. Im Vorjahreszeitraum war das Wachstum mit einem Plus von 5,6 % wesentlich stärker ausgeprägt gewesen.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.