Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Deutscher Bauerntag 2024 Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest

topplus Aus dem Heft

German Genetic führt Maternalfaktor für Mütterlichkeit ein

Lesezeit: 1 Minuten

Das Zuchtunternehmen German Genetic führt in seinem German Hybrid-Zuchtprogramm nach eigenen Aussagen als weltweit erste Zuchtorganisation einen sogenannten Maternalfaktor für Mutterrassentiere ein. Dieser werde ab sofort für alle Tiere der Deutschen Landrasse und des Deutschen Edelschweins mit direkter Auswirkung auf Hybridsauen ausgewiesen.


Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Damit wolle German Genetic bewusst auf Mütterlichkeit und Aufzuchtleistung setzen. Ein höherer Maternalfaktor von Muttersauen bringe mehr Ruhe in den Stall, steigere die Anzahl abgesetzter Ferkel und reduziere spürbar die Ferkelverluste, so die Zuchtorganisation.


Info: German Genetic; Tel.: 07114597380 oder www.german-genetic.de

Die Redaktion empfiehlt

top + Reif für die Ernte?

Frische Ideen für Deinen Acker: 6 Monate top agrar Digital für 39,90€

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.