Digitalisierung

BASF übernimmt Softwarefirma Cloudfarms

Die BASF hat die Softwarefirma Cloudfarms übernommen, deren Schwerpunkt auf digitalen Lösungen für Farmmanagement, Rückverfolgbarkeit und Precision Livestock Farming in der Schweineproduktion liegt.

Die BASF hat die slowakische Softwarefirma Cloudfarms mit Hauptsitz in Bratislava akquiriert. Wie der Ludwigshafener Konzern am Dienstag vergangener Woche mitteilte, bietet das 2013 gegründete Unternehmen digitale Lösungen für das Farmmanagement, die Rückverfolgbarkeit und das Precision Livestock Farming mit Schwerpunkt auf der Schweineproduktion. Bislang seien Betriebe in 37 Ländern bedient worden. Nun werde das Managementsystem von Cloudfarms landwirtschaftlichen Erzeugern auf der ganzen Welt angeboten. Damit könnten sie ihre Produktionsdaten aus dem täglichen Betrieb in Echtzeit verwalten, nachverfolgen und analysieren. Die Analyse und die Verknüpfung von Daten entlang der Wertschöpfungskette trügen zur Steigerung von Effizienz, Tiergesundheit und Nachhaltigkeit in der Produktion bei.

Julia Raquet, Senior Vice President BASF Animal Nutrition & Aroma Ingredients, erklärte, dass die Kombination der digitalen Fähigkeiten von Cloudfarms mit der wissenschaftlichen Expertise der BASF in den Bereichen Tierernährung und Nachhaltigkeit für das Konzerngeschäft und für die nächste Generation landwirtschaftlicher Tierhalter von entscheidender Bedeutung sei. Laut Daniela Calleri, Vice President Business Management BASF Animal Nutrition, soll die Übernahme dazu beitragen, als führender Anbieter von Futtermittelzusatzstoffen und Lösungen für die tierische Erzeugung voranzukommen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen