Lange Lieferzeiten

BMEL verlängert Frist für Stallumbau in der Sauenhaltung

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) reagiert auf Engpässe bei Baumaterialien und lange Lieferzeiten. Die Frist für das Stallbauprogramm für Sauen verlängert sich auf 30. Juni 23.

Das BMEL verlängert die Umsetzungsfrist für bewilligte Bauvorhaben aus seinem Bundesprogramm Stallumbau auf den 30. Juni 2023. Grund sind die derzeit sehr langen Lieferzeiten für Baumaterialien, teilt das BMEL am Montag mit. Andernfalls wären einige kurz vor dem Abschluss stehende Bauvorhaben innerhalb der ursprünglichen Programmlaufzeit gefährdet gewesen, heißt es weiter.

Programm stammt aus den Corona-Hilfen

Das BMEL hat das Bundesprogramm Stallumbau 2020 im Rahmen des damaligen Konjunkturpakets zur Abfederung der Corona-Krise für die Jahre 2020 bis 2021 eingerichtet. Insgesamt standen dafür 300 Mio. € zur Verfügung. Die Höchstgrenze für die Förderung lag bei 500.000 € je Betrieb.

Das Programm richtete sich ausschließlich an die Sauenhaltung. Damit sollte die kurzfristige und vorzeitige Umsetzung des Verbots der Kastenstandhaltung von Sauen im Deckzentrum sowie die deutliche Reduzierung der Kastenstandhaltung im Abferkelbereich unterstützen. Beides hatte sich aus der letzten Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung im Jahr 2021 ergeben.

Unterstützung bei der Umsetzung des Kastenstandsverbots

Über das Bundesprogramm Stallumbau konnten Sauenhaltende Betriebe, die ihren Stall kurzfristig und damit deutlich vor Ablauf der Übergangsfrist umbauen wollten, bis zum 30. September 2021 Förderanträge stellen. Die neue und abschließende Umsetzungsfrist ist nun der 30. Juni 2023. Ursprünglich hätten die Umsetzung und Fertigstellung der bewilligten Bauvorhaben bis zum 31. Dezember 2022 erfolgt sein müssen.

Für das Stallbauprogramm hatte das BMEL auch die Antragsfristen verlängert. Zu Beginn hatte die Regierung geplant, dass die Bauvorhaben bis Ende des Jahres 2021 abgeschlossen sein müssen.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.