Dänemark

Dänischer Schweinefleischexport im Aufwind

Die dänische Schweineerzeugung wächst weiter. Das Plus wird verstärkt exportiert.

Wachsende Schweinebestände und geringere Lebendausfuhren haben in diesem Jahr zu einer höheren Schweinefleischerzeugung in Dänemark geführt, die vermehrt im Ausland abgesetzt wird. Dies bestätigen jetzt auch Daten des Dachverbandes der dänischen Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F), nach denen die Gesamtausfuhr einschließlich Nebenerzeugnissen und Lebendtieren im ersten Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11,2 % auf 550 440 t zugenommen hat. Erstmals seit langem ist dabei die Ausfuhr von Schweinen um 8,4 % auf umgerechnet 103 450 t Schlachtgewicht zurückgegangen; der reine Fleischexport stieg dagegen um 17,0 % auf rund 447 000 t. Da bis auf wenige Ausnahmen kaum Lebendschweine in Drittländer geliefert werden, waren von...