Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Millionen Tiere

Mega-Sauenhalter in der Welt stocken ihre Bestände auf

Beeindruckend oder beängistend: Das Zuchtunternehmen Genesus hat wieder eine Rangliste der größten Sauenhalter der Welt veröffentlicht. Sie wird dominiert von chinesischen Konzernen.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Zahl der weltweiten „Mega-Sauenhalter“ mit mehr als 100.000 Sauen im Stall ist trotz Corona-Pandemie im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Wie aus der jährlichen Erhebung des global agierenden Zuchtunternehmens Genesus hervorgeht, gab es 40 solcher Großunternehmen, die zusammen rund 16,5 Mio. Sauen hielten. Ein Jahr zuvor waren es erst 34 Mega-Halter mit 11,6 Mio. Tieren gewesen.

Als weltweit größter Player wurde die chinesische Muyuan Foodstuff Company mit 2,62 Mio. Sauen genannt, das waren 1,34 Mio. mehr als 2020. Auf dem zweiten Platz landete mit 1,80 Mio. Muttertieren die Wens Group aus China, gefolgt vom US-Unternehmen Smithfield mit 1,23 Mio. Sauen, das aber der chinesischen WH-Group gehört.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Auch sonst dominierten die Unternehmen aus der Volksrepublik die Rangliste und waren insgesamt 15 Mal in den Top 40 vertreten, darunter fünf Neuzugänge für die erstmals ein Bestand von mehr als 100.000 Sauen gemeldet wurde. Die zehn bereits 2019 im Vergleich vertretenen Unternehmen aus China haben ihre Herden nach dem Abflauen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) binnen Jahresfrist um 89 % auf 8,67 Mio. Stück aufgestockt; zusammen mit den rund 700.000 Tieren der Neulinge brachte es die Volksrepublik damit auf 9,37 Mio. Sauen in Großbeständen.

Dahinter folgten die USA mit insgesamt elf Mega-Unternehmen, die 3,60 Mio. weibliche Zuchtschweine ihr Eigen nannte; das waren laut Genesius coronabedingt rund 80.000 Tiere weniger als 2019.

Weitere vier Großbetriebe mit zusammen etwa 900.000 Sauen stammten aus Brasilien; jeweils zwei Konzerne aus Brasilien, Russland und Thailand schafften es ebenfalls in die Liste der weltweit größten Halter.

Wenig vertreten waren dagegen Unternehmen aus der Europäischen Union. Der größte Sauenhalter in der Gemeinschaft war die französische Cooperl-Gruppe mit unverändert 245.000 Tieren; das Unternehmen wird im Ranking auf Rang 15 geführt. Die beiden spanischen Produzenten Vall Company und Costa Food Group hielten 213.000 beziehungsweise 150.000 weibliche Zuchttiere und belegten damit die Plätze 19 und 30 in der Liste.

top agrar besser machen. Gemeinsam
Sie sind Schweinehalter oder lesen regelmäßig den top agrar Schweine-Teil und/oder die SUS? Dann nehmen Sie an einem kurzen Nutzerinterview teil.
3

Bereits 3 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.