Wärmeställe

ÖKL-Merkblatt zur Klimatisierung von Schweineställen

Der Arbeitskreis des österreichischen Kuratoriums für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) thematisiert im Merkblatt 110 die Klimatisierung von Wärmeställen in der Schweinehaltung.

Der Arbeitskreis des ÖKL hat ein neues Merkblatt zur Klimatisierung von Warmställen veröffentlicht. Es bezieht sich auf die Dämmung des gesamten Stalls ohne Auslauf.

Sowohl die Be- und Entlüftung als auch die gezielte Klimatisierung einzelner Funktionsbereiche spielt in Wärmeställen eine große Bedeutung. Lüftungs­anlagen müssen die Luftzirkulation, den Staubgehalt und die Temperatur sowie die relative Luftfeuchtigkeit und Gaskonzentration in einem Bereich halten, der für die Tiere unschädlich ist. Dafür gibt es verschiedene Systeme, über die das Merkblatt einen Überblick liefert.

Weitere Informationen finden Sie HIER.


Mehr zu dem Thema