Anja Vogt

Redaktion top agrar

Schreiben Sie Anja Vogt eine Nachricht

Alle Artikel von Anja Vogt

Energiemanagement

Strom sparen im Milchviehbereich

vor von Anja Vogt

Ressourcen werden knapper, Strom teurer und Nachhaltigkeit spielt eine immer größere Rolle. top agrar zeigt, wie und wo Milcherzeuger die Energieeffizienz verbessern können.

Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus bedankt sich bei Jägern für ihr Engagement gegen die Einschleppung der ASP. Zugleich warb der Minister für den Verzehr von...

Ab 2022 dürfen in Frankreich männliche Ferkel nicht mehr ohne Betäubung kastriert werden. Bislang steht noch nicht fest, wie und unter welchen Bedingungen eine Narkose angewendet werden darf.

Eutergesundheit

Melkhygiene: Worauf kommt es an?

vor von Anja Vogt

Durch optimale Melkhygiene lassen sich Eutererkrankungen vorbeugen. Wir haben Tipps für den Melkstand zusammengefasst.

Der Arbeitskreis des österreichischen Kuratoriums für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) thematisiert im Merkblatt 110 die Klimatisierung von Wärmeställen in der Schweinehaltung.

Emissionsschutz

TA Luft tritt am 1.Dezember 2021 in Kraft

vor von Anja Vogt

Die Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) sorgt bei deutschen Tierhaltern für höhere Auflagen beim Emissionsschutz. Am 1.Dezember 2021 treten die neuen Auflagen in Kraft.

Der Vorstand der DLG hat Prof. Dr. Wolfgang Büscher mit der Max-Eyth-Denkmünze in Silber ausgezeichnet. Die Medaille würdigt sein herausragendes ehrenamtliches Engagement.

Kälbertransporte, Tierschutzindikatoren und Tierwohlmaßnahmen – das waren Themen der diesjährigen digitalen DLG-Unternehmertage. Praktiker berichteten über ihre Erfahrungen.

Unternehmensgruppe

Tönnies erneuert Finanzvorstand

vor von Anja Vogt

Nach mehr als mehr als 20 Jahren erneuert Tönnies seinen Finanzvorstand. Daniel Nottbrock übergibt an Carl Bürger.

Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland

ABD begrüßt höhere Preise für Bioschweine

vor von Anja Vogt

Das Aktionsbündnis Bioschweinehalter blickt zuversichtlich auf die aktuelle Marktentwicklung für Bioschweinefleisch. Man strebe an, dass der Markt weiter ruhig und beständig wachse.

Funktioniert die Schweinefleischvermarktung auf Dauer nur noch mit einem Vertrag? Referenten teilten auf den digitalen DLG-Unternehmertagen ihre Erfahrungen zur vertragsbasierten Zusammenarbeit mit.

Mit genaueren und verbesserten Ortungssensoren wollen Wissenschaftler des FBN das Sozialverhalten von Kühen erforschen.

Ende Juli sinkt das IG-Milchbarometer gegenüber dem Vormonat um 0,3 Ct auf 36,4 Ct/kg Milch. Der Wert berechnet sich aus den Börsenkursen der zukünftigen zwölf Monate.

Lebensmitteleinzelhandel

LEH: Kennzeichnung für "keine Anbindehaltung“

vor von Anja Vogt

Einzelne Lebensmitteleinzelhändler (LEH) kennzeichnen ihre Milch-Eigenmarken mit dem Label „ohne Anbindehaltung“. Das kritisiert der Verband der Milcherzeuger Bayern (VMB).

Weitere Artikel