Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

topplus News

Möscha macht mobil

Helmut Mößmer, Erfinder des Möscha-Schwenkverteilers, wirbt offensiv um eine Genehmigung seiner Technik über 2025 hinaus. Wie die Chancen dafür stehen, verrieten Landtagsfraktionen und Landwirtschaftsministerium in München gegenüber Südplus.

Lesezeit: 2 Minuten

Helmut Mößmer, Erfinder des Möscha-Schwenkverteilers, wirbt offensiv um eine Genehmigung seiner Technik über 2025 hinaus. Man könnte sie z. B. für gute Witterungsbedingungen weiter zulassen, schlug er dem Bayerischen Landwirtschaftsministerium und den Landtagsfraktionen vor.


Das Wichtigste zum Thema Süd extra freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Deren Agrarsprecher reagieren gegenüber Südplus gespalten:

  • Dr. Leopold Herz von den Freien Wählern sieht bei der streifenförmigen Gülleausbringung Probleme mit Futterverschmutzung. Er will sich daher nach der Landtagswahl weiter für Ausnahmegenehmigungen für andere Techniken stark machen.
  • Die CSU merkt an, dass für kleine Betriebe und schwieriges Gelände bereits Ausnahmen vorgesehen sind.
  • Gisela Sengl, Grüne, wirft in den Raum: „Warum kann nicht auch eine Firma wie Möscha kleine, bodennahe Ausbringtechnik entwickeln?“ Der Staat solle die Entwicklung solcher Technik finanziell fördern.




Ministerium denkt "in viele Richtungen"


Das Bayerische Landwirtschaftsministerium will derweil genauer untersuchen, welcher Verteiler wann zu welchen N-Verlusten führt. Ein großangelegter Versuch sei in der Planung. Dieser solle gerade auch an trockenen Standorten mit tendenziell höheren Verlusten stattfinden. Auf dieser Basis werde man dann entscheiden, ob und für welche Technik eine Ausnahmegenehmigung möglich ist. „Wir denken in viele Richtungen“, heißt es aus München.


Diese Meldung stammt aus der aktuellen Südplus 5/2018.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.