Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Bayerischer Landtag/Grünen-Fraktion

Zwei Sprecher für die Landwirtschaft

Gisela Sengl und Paul Knoblach sind die neuen landwirtschaftlichen Sprecher der Grünen-Fraktion im Bayerischen Landtag. Die Fraktion hat den Aufgabenbereich, der vorher unter der Bezeichnung "Agrarpolitischer Sprecher" lief, damit erstmals in zwei Teilbereiche aufgespalten.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Grünen-Fraktion im bayerischen Landtag hat ihre stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Gisela Sengl, am vergangenen Donnerstag zur Sprecherin für Landwirtschaft und Ernährung gewählt. Zusätzlich ist der Grünen-Politiker Paul Knoblach nun Sprecher für Weinbau, Sonderkulturen und Tierwohl. Damit haben sie den Part des agrarpolitischen Sprechers, den Sengl in der vorangehenden Periode bediente, in zwei Bereiche aufgeteilt.



Sengl gibt an, ihr politischer Ansatz sei es Landwirtschaft und Verbraucherinnen und Verbraucher wieder zusammenzubringen. Frisches und gesundes Essen sei gut für den Menschen, die Natur sowie für die Bäuerinnen und Bauern. "Gesunde Umwelt, gesunde Pflanzen, gesunde Tiere, gesundes Essen und gesunde Menschen – das muss zusammen gedacht werden", meint die Grünen-Politikerin aus Traunstein.

Besonders in Zeiten der Klimakrise gebe es im Bereich der Landwirtschaft und Ernähung große Herausforderungen zu bewältigen. "Wir alle müssen ökologischer und nachhaltiger wirtschaften", fordert die Bio-Landwirtin, "um die Welt, wie wir sie kennen, zu retten". Sie freue sich deshalb darauf ihre Arbeit der letzten Jahre als agrarpolitische Sprecherin, nun als Sprecherin für Landwirtschaft und Ernährung, fortsetzen zu können. Bereits seit 2013 sitzt sie für ihre Partei im bayerischen Landtag.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Süd extra freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Bei der Landtagswahl am 14. Oktober haben die Grünen 38 Sitze im bayerischen Landtag errungen. Sie sind noch vor SPD, AfD und FDP damit die stärkste Oppositionsfraktion.

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.