top agrar plus Leserfrage

Brennholz im alten Fahrsilo lagern?

Ich produziere Brennholz, das ich zum Großteil zukaufe und vermarkte. Das Holz lagere ich in einem gepachteten Fahrsilo. Laut Kreis darf ich dort nur die luf angepasste Menge Holz lagern. Stimmt das?

Frage:

Ich bewirtschafte einen Ackerbaubetrieb mit Schweinen. Außerdem pro­duziere ich Brennholz und Hackschnitzel. Einen Teil vermarkte ich über ­meinen landwirtschaftlichen Betrieb. Da ich wenige Waldflächen habe, kaufe ich Holz zu. Bei einem anderen Landwirt habe ich ein altes Fahrsilo gepachtet, um dort einen Teil des ­Holzes zu ­lagern und zu verarbeiten.

Nun schrieb mir die Kreisverwaltung. Sie glaubt, dass ich gewerblich Brennholz handle. Da ich das Holz in land- und forstwirtschaftlich (luf) privilegierten Anlagen lagere, dürfte ich auch...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.