Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

News

Für kleine Betriebe: Zetor zeigt neue Traktoren Utilix und Hortus

Mit den beiden neuen Baureihen UTILIX und HORTUS stellt ZETOR Traktors auf der Agritechnica zwei neue Modellreihen mit jeweils zwei Traktoren und Leistungen zwischen 43 und 67 PS (32 bis 49 kW) vor.

Lesezeit: 4 Minuten

Mit den beiden neuen Baureihen UTILIX und HORTUS stellt Zetor Traktors auf der Agritechnica zwei neue Modellreihen mit jeweils zwei Traktoren und Leistungen zwischen 43 und 67 PS (32 bis 49 kW) vor. Damit erweitert der tschechische Produzent sein Angebot an universell einsetzbaren Traktoren, die sowohl bei größeren Betrieben als solide Hofschlepper mit geringen Betriebskosten als auch als Hauptschlepper bei Nebenerwerbslandwirten oder auf Pferdebetrieben zum Einsatz kommen.

 

Zur neuen Baureihe UTILIX gehören die Modelle UTILIX 45 und UTILIX 55 mit 43 PS (32 kW) und 49 PS (36 kW) und einem Drei-Gang-Hydrostatik Getriebe. Zur HORTUS-Baureihe gehören der HORTUS CL 65 und HORTUS HS 65, beide mit 67 PS (49 kW) und einem Getriebe mit 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgängen. Beide Serien kommen im ersten Quartal 2018 auf den Markt.

 

UTILIX


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Das Herzstück des UTILIX ist ein Vierzylinder-Motor. Der UTILIX HT 45 verfügt über 43 PS (32 kW), der stärkere UTILIX HT 55 über 49 PS (36 kW). Die Motoren erfüllen die Emissionsnorm STAGE IIIA. Die Maschinen sind mit einem Drei-Gang-Hydrostatik Getriebe ausgestattet, bei dem die Geschwindigkeit der Maschine vom Fahrer mit zwei Gas- und einem Bremspedal gesteuert wird. Die maximale Traktorgeschwindigkeit beträgt 30 km/h.


Das Nassbremssystem macht die neue Maschine laut Hersteller zu einem sicheren Arbeitsgerät, das den neuesten und strengen Sicherheitsstandards entspreche. Das Hydrauliksystem arbeitet mit zwei Ölpumpen mit einem Gesamtdurchsatz von 52 bzw. 56 l/min. Die Kapazität passt, um Frontlader und andere Anbaugeräte gut versorgen zu können. In der Grundausstattung der Maschine ist serienmäßig eine Klimaanlage enthalten, die den Komfort des Fahrers bei der Arbeit erhöht.

 

HORTUS


Die Traktoren der HORTUS-Reihe sind mit einem Vierzylinder-Motor mit 67 PS (49 kW) entsprechend der Abgasnorm STAGE IIIB ausgestattet. Die Maschinen verfügen über ein Getriebe mit 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgängen. Der HORTUS HS besitzt außerdem mit dem sogenannten PowerShuttle einen Reversiergetriebe, dass das Umschalten zwischen dem Vorwärts- und Rückwärtsfahren auch unter Last ermöglicht. Die maximale Traktorgeschwindigkeit beträgt 40 km/h, und wie die UTILIX-Reihe verfügen diese Maschinen über eine Nassbremsanlage. Die beiden Ölpumpen bieten einen Durchfluss von 60l/min in den Hydraulikkreisläufen. Auch diese Traktoren verfügen über eine serienmäßige Klimaanlage.

 

Die neuen Maschinen können ab Anfang 2018 von den Kunden bestellt werden, die ersten Traktoren werden im Laufe des ersten und zweiten Quartals 2018 ausgeliefert, heißt es.


MAJOR HS


Ebenfalls zu sehen auf der Messe ist der Major HS. Er ist ein universeller Traktor mit einer Leistung von 60 bis 80 PS, der für landwirtschaftliche Transporte und kleine Anbaugeräte geeignet ist. Die Major Traktoren sind laut Zetor so konzipiert, dass eine ideale Kombination aus Motorleistung und Traktorgewicht zustande kommt. Die Traktorleistung wird somit vollständig ausgenutzt. Der Schwerpunkt wurde auf eine unkomplizierte, smarte und zweckmäßige Ausführung gelegt. Dadurch seien Major Traktoren zuverlässig und leicht reparierbar, heißt es.


Zum Einsatz kommt ein 2,9 l 4 Zylindermotor mit Common-Rail Einspritzung und DOC Katalysator (ohne DPF Filter, ohne AdBlue). Eine externe EGR Kühlung garantier eine stabile Leistung auch unter schwierigen Bedingungen. Er soll sehr verbrauchsarm sein und lange halten.


Zudem gibt es ein vollsynchronisiertes 4-fach Wendegetriebe und ein 3-fach-Vorschaltgetriebe. Der Major HS verfügt außerdem über eine 2-fach Wende-Lastschaltung - PowerShift und elektrohydraulischem PowerShuttle. Die gute Abstimmung der Gänge ermögliche die Arbeit bei optimaler Drehzahl sowohl auf dem Feld als auch bei Transportarbeiten, was zu einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch führt, erklärt das Unternehmen.


  • Max. Geschwindigkeit liegt entweder bei 30 km/h oder bei 40 km/h
  • Bis 5 Gänge im Arbeitsfeld vom 4 bis 12 km/h
  • Major CL verfügt über ein Getriebe mit 12 / 12 Gängen und der Major HS über Getriebe mit 24 / 12 Gängen (vorwärts / rückwärts)
  • Bis 6 Gänge im Arbeitsfeld vom 4 bis 12 km/h


Die Hydraulik ist mechanisch geregelt. Sie zeichne sich nicht nur durch eine hohe Hubkraft aus, sondern auch durch eine stufenlose Regelung des Senkens, einschließlich der Funktion einer Hydrauliksperre für den Transport von Anbaugeräten, so Zetor.


  • Max. Hubkraft Major CL 24 kN
  • Max. Hubkraft Major HS 33 kN
  • Stufenlose Regelung des Senkens und Hydrauliksperre für den Transport von Anbaugeräten
  • Einfache und sichere Manipulation mit angeschlossenem Gerät
  • Schnelle Anbindung und Sicherung vom Arbeitsgeräten
  • Hydrauliksperre für den Transport von Anbaugeräten
Die Major Kabine sei geräumig, praktisch und mit einer sehr guten Rundumsicht. Auf der digitalen Anzeige werden alle wichtigen Informationen zur einwandfreien Funktion und Wartungsintervalle angezeigt. Die Traktoren der Baureihe Major können in zwei verschiedenen Dachvarianten geliefert werden.– Standarddach mit zu öffnender Dachluke oder FOPS Sicherheitsdach für Modelle mit Frontlader.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.