Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Gaming

Landwirtschafts-Simulator 22: Farming Simulator League geht in die fünfte Saison

Die Farming Simulator League geht in die nächste Runde! Am 1. und 2. Juli beginnt die Saison auf der diesjährigen FarmCon in Lauingen.

Lesezeit: 2 Minuten

Dieser Artikel erschien zunächst auf profi.de.

Publisher und Entwickler Giants Software verkündet die fünfte Saison der Farming Simulator League (FSL). Nach der Einführung dieser offiziellen E-Sports-Liga im Jahr 2019 für das vorherige Spiel der Reihe, startet die FSL nun im aktuellen Landwirtschafts-Simulator 22.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

FSL: Jetzt auch für Konsolen

Ein kostenloses Update im Juni fügt einen neuen "ESPORTS"-Bereich in das Hauptmenü des Landwirtschafts-Simulator 22 ein. Dies vereinfacht den Ligabeitritt für alle interessierten Fans, und ermöglicht erstmals auch die Teilnahme über Konsolen, da der vorherige FSL-Client ausschließlich für PC-Spielende verfügbar war.

„Wir freuen uns, die Integration von Konsolenspielern in unsere E-Sports-Liga ankündigen zu können", kommentiert Christian Ammann, CEO von Giants Software.

Wann startet die FSL?

Während die fünfte Saison der FSL mit einem Turnier auf der FarmCon am 1. und 2. Juli beginnt, können sich alle Spielenden des Landwirtschafts-Simulator 22 mit Gleichgesinnten im Arena-Modus messen, sobald das Update verfügbar ist. Wer sein Können auf der großen Bühne beweisen möchte, tritt der FSL bei und fordert professionelle Teams heraus.

Neuer Hauptsponsor und Preispool im Wert von 200.000 Euro

Mit der Helm AG begleitet ein neuer Hauptsponsor die Liga in ihrer fünften Saison. Das Landwirtschaftsunternehmen aus Hamburg ist in mehr als 30 Ländern aktiv und wurde 2022 mit Dünge- und Pflanzenschutzmitteln in das Farming Simulator-Universum eingeführt.

Insgesamt ist der Preispool in Saison 5 mit 200.000 Euro dotiert – ein Anreiz für bestehende und neue Teams, sich im neuen Arena-Modus im landwirtschaftlichen Wettbewerb zu messen. Die Saison besteht aus Offline- und Online-Turnieren, die beide als Qualifikation für die Weltmeisterschaft am Ende der Saison dienen.

Offene Beta auf PC verfügbar

Durch die manuelle Auswahl des Beta-Zweigs des Spiels können PC-Spielende an einer offenen Testphase teilnehmen und das neue kompetitive Farming vor dem offiziellen Start im Juni ausprobieren. Diese Vorabversion enthält zwei Spielmodi – Ballenstapeln und Arena – für jeweils bis zu sechs Teilnehmende.

Der Arena-Modus ist eine verbesserte Version des früheren FSL-Clients, in dem zwei Teams von bis zu drei Spielenden darum wetteifern, Weizen zu ernten, Ballen zu pressen und sie für Punkte so schnell wie möglich in die eigene Scheune zu bringen.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.