Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

Starterkit

Luda.Farm FarmCam Flex 5MP - Einfache Überwachungskamera ohne WLAN

Gezielt auf möglichst einfache Installation hat Luda.Farm das System FarmCam Flex entwickelt. Im Set enthalten sind zwei Antennen, die bis zu 1.500 m zwischen Internetrouter und Kamera überbrücken.

Lesezeit: 4 Minuten

44 % der top agrar-Leser haben auf ihrem Hof oder am Stall schon eine Überwachungskamera im Einsatz und 29 % planen eine Anschaffung. Das ergab eine Umfrage unter 73 Lesern im Oktober 2023.

Speziell mit der Überwachung von landwirtschaftlichen Gebäuden beschäftigt sich Luda.Farm. Die schwedische Firma hat sich zum Ziel gesetzt, die Technik möglichst einfach zu halten. Komplizierte Installationen und technische Herausforderungen sollen der Vergangenheit angehören.

Im Sortiment findet sich z.B. das FarmCam Flex-System mit Starterkit. In einem Paket soll der Käufer alles finden, was zur Inbetriebnahme einer Hofkamera gehört. Es sind keine speziellen Werkzeuge oder Kenntnisse erforderlich, und die Konfiguration sei auf ein Minimum reduziert, heißt es. Alles, was Sie brauchen, ist ein Schraubenzieher, eine Bohrmaschine, einen Hammer und eine Leiter. Das FarmCam Flex-Starterkit enthält außerdem vier 10 m lange kombinierte Netzwerk- und Stromkabel, mit denen Sie die Kamera(s) und Antennen an optimalen Standorten platzieren können. 

Kein Internet am Zielort notwendig

Das größte Hindernis bei der Installation einer Überwachungskamera ist die Verbindung. Die meisten im Handel erhältlichen Kameras brauchen WLAN, d.h. man muss das Haus-Funkinternet mühsam per Repeater bis an die entfernte Kameraposition verlängern.

Anders Luda.Farm. Hier braucht man am Aufstellort der Kamera keine Internetverbindung. FarmCam Flex erweitert die Haus-Internetverbindung dorthin, wo man sie braucht. Das System umfasst zwei Antennen (Flex Bridge 300), von denen eine am Wohnhaus und die andere an dem zu überwachenden Gebäude angebracht wird. Auf diese Weise entsteht eine drahtlose Internetverbindung, ohne dass Kabel im Boden verlegt werden müssen. Bei freier Sichtlinie haben die Antennen eine Übertragungsreichweite von bis zu 1.500 m. 

Bis zu drei Kameras an kleine Box anschließen

Am Zielort - etwa im Stall oder der Scheune - hängt dann das Gerät "Flex Hub", ein kleiner Netzwerk-Switch mit integrierter Stromversorgung, der die angeschlossene Kamera über ein einziges Kabel sowohl mit der Stromversorgung als auch mit dem Internet verbindet.

Das Flex-Starterkit unterstützt bis zu drei Kameras, aber man kann das System problemlos erweitern, indem ein weitere Flex Hub per Ethernet-Kabel hinzufügt bzw. verbunden wird.

Das System ist auf die strengen Anforderungen einer landwirtschaftlichen Umgebung zugeschnitten, einschließlich der wetterfesten Ausführung aller Teile mit Ausnahme der Verbindung zum Router im Wohnhaus, heißt es weiter. Die Stromversorgung des Flex Hub ist in einem wetterfesten Gehäuse integriert, wodurch die gesamte Installation wetterfest ist. 

Nun zur Kamera

Die Kamera verfügt über ein Objektiv mit einer Auflösung von 5 MP (2.560x1.920) und einem großen Sichtfeld (80° horizontal, 42° vertikal), mit dem der Landwirt einen hochwertigen Videostream direkt auf sein Smartphone, Tablet oder Rechner bekommt. Die Kamera zeichnet 5–8 Sekunden vor Eintreten eines Ereignisses auf und verfügt über eine konstante KI-Erkennung, die Fehlalarme reduziert.

Jede Kamera verfügt über 64 GB lokalen Speicher. Es ist auch möglich, einzelne Kameras mit den Mitarbeitern oder Freunden zu teilen. Hinweis: Die Kamera ist nicht dazu gedacht, rund um die Uhr aufzuzeichnen.

Auch Nachtaufnahmen sind kein Problem: Die Kamera verfügt über ein IR-Licht mit einer Reichweite von 30 m, so dass man das Wohlergehen der Tiere oder das Gelände auch bei schlechten Lichtverhältnissen überwachen kann.

Und der Preis? 549 € + MwSt (UVP). Händler finden Sie hier über die Postleitzahleneingabe

Packungsinhalt:
1 x FarmCam Flex 5 MP Kamera 
1 x vorinstallierte SD-Karte (64 GB) 
1 x Flex Hub 
1 x Flex Bridge 300 und EPOWER-Adapter 
4 x 10 m kombiniertes Netzwerk- und Netzkabel 
1 x 1 m Ethernet-Kabel 
1 x Kabelverbindung 
1 x Paket Schrauben 
1 x Paket Kabelschellen 
1 x Überwachungsschild

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.