Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

News

Speziell für kleine Betriebe: John Deere 4 M und 5 E

Mit dem neuen Angebot an Kompakttraktoren will John Deere auf die Bedürfnisse von Kleinbetrieben eingehen. Die Palette umfasst Traktoren der Serien 4M und 5E, die zwischen 49 und 75 PS leisten.

Lesezeit: 3 Minuten

Mit dem neuen Angebot an Kompakttraktoren will John Deere auf die Bedürfnisse von Kleinbetrieben eingehen. Die Palette umfasst Traktoren der Serien 4M und 5E, die zwischen 49 und 75 PS leisten.



Angesiedelt zwischen den John Deere Kompakttraktoren der Serie 3E und den neuen Modellen der Serie 5E, soll die neu entwickelte Serie 4M ein hohes Komfortniveau mit niedrigen Kosten kombinieren, so der Hersteller. Die Modelle 4049M und 4066M mit 49 bzw. 66 PS seien vielseitige Traktoren der Mittelklasse, die überall dort eingesetzt werden können, wo ein schmaler und niedrig gebauter Kompakttraktor benötigt wird. Sie eigneten sich auch zur Pflege großer Grundstücke und zur professionellen Landschaftsgestaltung sowie für die Landwirtschaft im Nebenerwerb, heißt es.


Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Beide Modelle werden von einem Vierzylinder-Turbodieselmotor angetrieben und sind mit einem 12x12-Ganggetriebe ausgestattet. Das Getriebe besitzt einen elektrischen Reversierer, der Richtungsänderungen einfach auf Knopfdruck ermöglicht. Im Ergebnis sollen sich durch leichtere und schnellere Schaltvorgänge Kraftstoff und Betriebskosten einsparen lassen.


Die ergonomisch gestaltete offene Fahrerplattform mit ebenem Kabinenboden ist leicht zugänglich und verfügt über einen klappbaren Überrollbügel, so dass der Traktor in einer normalen Garage abgestellt werden kann.

Die unabhängige Zapfwelle kann während der Fahrt eingerückt werden, ohne dass der Fahrer dafür anhalten oder die Kupplung betätigen muss, und ermöglicht so bequemeres und vielseitigeres Arbeiten mit der Zapfwelle.


Beide Traktoren können im Heck Lasten bis zu 1400 kg heben und lassen sich dadurch mit einer Vielzahl von Anbaugeräten kombinieren. Dies schließt auch den auf Wunsch erhältlichen John Deere Frontlader ein.



Erneuerte John Deere 5E Traktoren


Obwohl vorrangig für den Betrieb in Viehhaltungs- und kleinen Ackerbaubetrieben entwickelt, eignen sich die John Deere Dreizylinder-Traktoren der Serie 5E (55, 65 und 75 PS) auch für den kommunalen Einsatz und die professionelle Landschaftsgestaltung. Sie werden von Motoren der Emissionsstufe IIIA angetrieben, erklärt John Deere weiter.


Die mit einer geräumigen Kabine oder einer leicht zugänglichen offenen Fahrerplattform ausgestatteten 5E Dreizylindertraktoren sind jetzt auch mit einem 12x12-Ganggetriebe mit elektrischem Reversierer erhältlich, neben dem bisherigen synchronisierten 9x3-Ganggetriebe. Die 12 Gänge zwischen 2 und 38 km/h bieten eine breitere Auswahl an Übersetzungen für jeden Anwendungsbereich.


Ein elektrohydraulischer Zapfwellenschalter soll dem Fahrer die schnelle Zu- und Abschaltung der Zapfwelle am Vorgewende mit zapfwellengetriebenen Anbaugeräten ermöglichen.

 

Die Kabine der 5E Dreizylindertraktoren verfügt über eine in Höhe und Neigung verstellbare Lenksäule für verbesserten Zugang und Fahrkomfort, einen umklappbaren Beifahrersitz mit optional erhältlichem Sicherheitsgurt, und bei den Modellen mit elektrischem Reversierer auch einen Bordcomputer zur Kontrolle der Geschwindigkeit und der Zapfwellendrehzahl.

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.