Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

Agritechnica-Neuheit

Unkrautbekämpfung in jungen Pflanzenstadien mit dem Lemken Thulit Striegel

Anstatt komplexer Federkombinationen setzt Lemken beim neuen Striegel auf eine hydraulische Zinkendruckeinstellung. Der Thulit ist in Arbeitsbreiten von 6 und 9 m zum Frühjahr 2024 erhältlich.

Lesezeit: 2 Minuten

Mit dem Thulit präsentiert Lemken erstmals einen Hackstriegel und komplettiert sein Programm der mechanischen Unkrautbekämpfung.

Bei der Entwicklung löste sich der Landtechnikhersteller von bekannten Mustern und präsentiert ein neuartiges Konzept mit vier Balken und acht Reihen Striegelzinken. Anstatt komplexer Federkombinationen kommt dabei eine innovative hydraulische Zinkendruckeinstellung zum Einsatz, die für einen gleichmäßigeren Druck der Zinken über die gesamte Arbeitsfläche sorgt.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Der Druck kann während der Fahrt stufenlos auf bis zu 5 kg reguliert werden. Damit soll der Thulit in den empfindlichen Wachstumsstadien der Nutzpflanze sehr gute Arbeit leisten, verspricht der Hersteller.

Schnellwechselsystem und gleichbleibender Zinkendruck

Die Zinken sind mit einem Strichabstand von 31,25 mm angeordnet und gewährleisten eine verstopfungsfreie Arbeit. Eine stabile, spurgetreue und verschleißfreie Zinkenlagerung sorgt für eine optimale Entfernung von Beikräutern. Ein unkompliziertes Schnellwechselsystem erleichtert den Austausch der Striegelzinken.

Durch die präzise und konstante Bodenanpassung mit gleichbleibendem Zinkendruck ist der Thulit vielseitig einsetzbar, auch bei stark unebenen Böden und in Dammkulturen. Seine Durchgangshöhe ist großzügig bemessen und da er ohne die sonst üblichen Federn auskommt, ist ein Verhaken von Pflanzen unter dem Rahmen nahezu ausgeschlossen. Das flexible hydraulische System ermöglicht außerdem eine Teilbreitensteuerung (Section Control) innerhalb der Rahmenfelder, um eine mehrfache Bearbeitung zu vermeiden.

Bei der Rahmenkonstruktion nahm die Minimierung des Gewichts eine zentrale Rolle ein. Daher wurde die Anzahl beweglicher Teile gegenüber vergleichbaren Modellen erheblich reduziert, damit er auch mit Traktoren mit geringer Hubkraft gut einsetzbar ist. Der Fahrer hat bei der Arbeit freie Sicht auf die Striegelzinken und so sein Arbeitsergebnis ständig im Blick. Für den Transport klappen sich die Zinken automatisch ein und sorgen so für ein erhöhtes Maß an Sicherheit.

Der Striegel Thulit ist in begrenzter Stückzahl zunächst in Arbeitsbreiten von 6 und 9 m zum Frühjahr 2024 erhältlich.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.