f3 - farm food future

Landwirte für Test zur Aufwertung von Gülle gesucht

Mit einer biologischen Anwendung soll es möglich werden, die Gülle bereits im Behälter aufzuwerten. Dazu sucht ein Gründer aus Niedersachsen Landwirte zur Unterstützung bei praktischen Testreihen.

Das Unternehmen arbeitet an Ideen rund um Wirtschaftsdünger von Schweinen und Rindern. Mit einer biologischen Anwendung soll es möglich werden, die Gülle bereits im Behälter aufzuwerten. Das soll eine „imaginäre Flächenerweiterung“ von 20 % ermöglichen. Dazu soll die Düngewirkung besser werden und weniger Transport nötig sein.

Der Entwickler sucht Landwirte und Investoren zur Unterstützung einer praktischen Testreihe.

f3 - farm food future versteht sich als Netzwerk, das die Landwirtschaft modern weiterdenkt. Bei f3 erhalten Landwirte eine Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen von Morgen durch ihr Know-how selbst mitzugestalten.

Haben Sie Interesse an diesem Gesuch? Im f3-Netzwerk können Sie sich kostenlos für 30 Tage anmelden und Kontakt zu dem Unternehmen herstellen: Zur Kontaktaufnahme hier entlang.

Alle weiteren Gesuche finden Sie auf dem f3-Marktplatz.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.