Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

topplus Recht

Darf Prämie für Maislabyrinthe versagt werden?

Auf 2 ha hatte ein Landwirt ein Maislabyrinth angelegt. Die Landwirtschaftskammer verweigerte daraufhin die Prämie. War das rechtens? Lesen Sie, wie das Gericht entschied.

Lesezeit: 1 Minuten

Für Maisflächen mit Labyrinth stehen Ihnen zumindest teilweise Zahlungsansprüche (ZA) zu.

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen lehnte die Zuteilung von ZA für eine Fläche von 2 ha ab, da der Landwirt darauf ein Labyrinth angelegt hatte. Er klagte und bekam erst vom Ober- und jetzt vom Bundesverwaltungsgericht Recht (Az.: BVerwG 3 C 11.17): Die Fläche sei beihilfefähig, nur die 0,18 ha Labyrinthwege seien herauszurechnen. Förderfähig seien Flächen, wenn eine anderweitige die wesentliche landwirtschaftliche Nutzung nicht einschränke. Dies sei für den umliegenden Mais der Fall.

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Das Gleiche gilt auch für beweidete Flächen unter PV-Anlagen, wie bereits das Verwaltungsgericht Regensburg (Az.: RO 5 K 17.1331) feststellte. Und auch z.B. Deponien, Parkanlagen und Truppenübungsplätze sind demnach beihilfefähig, wenn die landwirtschaftliche Nutzung nicht stark beeinträchtigt ist, meint Rechtsanwalt Jens Haarstrich aus Peine.

Die Redaktion empfiehlt

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.