Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

topplus News

Raps: Läuse mit Virus im Gepäck

Vor allem in Brandenburg, Sachsen und im östlichen Schleswig-Holstein war der Blattlausbefall im Herbst massiv. Drei milde Winter in Folge führten zu diesem enormen Druck. Nach der frühen Maisernte wechselten die Sauger in den Raps. Durch den hohen Besatz erschlafften die Blätter.

Lesezeit: 1 Minuten

Vor allem in Brandenburg, Sachsen und im östlichen Schleswig-Holstein war der Blattlausbefall im Herbst massiv. Drei milde Winter in Folge führten zu diesem enormen Druck. Nach der frühen Maisernte wechselten die Sauger in den Raps. Durch den hohen Besatz erschlafften die Blätter.


Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Auf einigen Flächen bleibt der Raps jetzt im Wuchs zurück, bildet weniger Verzweigungen und vergilbt. Später verfärben sich Blattspitzen und -ränder rot. Verursacher ist das Wasserrübenvergilbungs-Virus (TuYV), das vor allem die Grüne Pfirsichblattlaus überträgt.


Gegen Läuse in Raps sind im Herbst keine Insektizide zugelassen. Pyrethroide (gegen Rapserdflöhe) wirken wegen des versteckten Sitzes der Pfirsichblattlaus und der ausgeprägten Pyrethroid-Resistenz nicht. Lediglich vom Einsatz des systemischen Thiacloprid im Biscaya, der sich gegen beißende Insekten wie die Larven von Kohlmotte und Rübsenblattwespe richtet, ist eine Teilwirkung zu erwarten.


Eine frühe Infektion mit TuYV wird die Erträge mindern. Wie stark anfällige und resistente Sorten reagieren, zeigt sich dann zur Ernte. Gerrit Hogrefe, N.U. Agrar


Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.