Nachgefragt beim BMEL

Rüben: Kommt die Notfallzulassung der Neonic-Beize?

Eine Anfrage von top agrar hat ergeben, dass derzeit über die Notfallzulassung einer neonicotinoiden Saatgutbeize für Rüben beraten wird. Doch käme diese zur Aussaat 2021 noch rechtzeitig?

Die Rübenvergilbung hat sich dieses Jahr gerade in den südlichen Anbaugebieten Deutschlands noch weiter ausgebreitet. „Aus der Landwirtschaft liegen unserem Ministerium Besorgnis erregende Schilderungen zum Befall der Zuckerrübenkulturen in bestimmten Regionen vor", erklärt das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) auf Anfrage von top agrar. „Die zuständigen Fachbehörden der Länder haben Daten zum Befall der Kulturen mit Virus-übertragenden Läusen und dem daraus resultierenden Virusbefall (Vergilbungsvirus) geliefert. Es gibt zudem Meldungen über immense Schäden an den Rüben, die auf hohe Verluste hindeuten", so das BMEL weiter.

Doch während viele EU-Mitgliedsstaaten bereits Notfallzulassungen für neonicotinoide Saatgutbeizen erteilt haben, ist diese für Deutschland nicht beschlossen. Laut BMEL liegen die Notfallzulassungsanträge für Neonic’s zur Saatgutbehandlung von Rüben im nächsten Jahr beim Bundesamt für Verbraucherschutz und...

Die Redaktion empfiehlt

Die FDP-Fraktion im Bundestag drängt die Bundesregierung dazu, für 2021 eine Notfallzulassung für Neonikotinoide im Zuckerrübenanbau zu erteilen. Sie soll damit anderen EU-Mitgliedstaaten folgen.