Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau DLG-Feldtage 2024 Maisaussaat Erster Schnitt 2024

Dicamba

US-Gericht verbietet drei Herbizide von Bayer, BASF und Syngenta

Laut einem US-Gericht war es ein Fehler, drei Dicamba-basierte Herbiziden eine weitere Zulassung zu geben. Diese wurde nun widerrufen.

Lesezeit: 1 Minuten

Ein US-Gericht in Tucson, Arizona hat drei Dicamba-basierte Herbizide verboten. Betroffen sind die Produkte XtendiMax von Bayer, Engenia von BASF und Tavium von Syngenta.

Die Richter hoben mit ihrem Urteil die erneute Zulassung der Mittel durch die US-amerikanische Umweltbehörde (EPA) aus dem Jahr 2020 auf. Zudem kritisierten sie die EPA für ihre damalige Entscheidung, die Mittel erneut für fünf Jahre zuzulassen.

Dem Gericht zufolge waren die von der Umweltbehörde verordneten Anwendungseinschränkungen nicht ausreichend, um die bekannten Umweltgefahren zu vermeiden. Weil Dicamba-Produkte zur Abdrift neigen und sich bei bestimmten Temperaturen verflüchtigen, steht der Wirkstoff bereits seit Längerem wegen seiner Umweltwirkung in der Kritik.

Die drei Unternehmen zeigten sich mit der Gerichtsentscheidung nicht einverstanden und warten nun auf eine Stellungnahme der EPA.

Mehr zu dem Thema

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.