Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

News

USA: Neues Kartoffelanbauverfahren spart Wasser

Werden Kartoffeln nicht in Dämmen, sondern in flachen Beeten angebaut, verbessert sich die Effizienz der Bewässerung. Zu diesem Ergebnis kommt die Forschungsabteilung des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums in ihrem Septemberbericht „Neue Ausrichtung der Kartoffelproduktion“.

Lesezeit: 1 Minuten

Werden Kartoffeln nicht in Dämmen, sondern in flachen Beeten angebaut, verbessert sich die Effizienz der Bewässerung. Zu diesem Ergebnis kommt die Forschungsabteilung des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums in ihrem Septemberbericht „Neue Ausrichtung der Kartoffelproduktion“. Nach Angaben der Wissenschaftler erhöhte sich der Ertrag im Mittel um 6 % gleichzeitig verringerte sich der Wasserverbrauch um 5 %. Damit stieg die Effizienz der Wassernutzung um rund 12 %.


Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

In der mehrjährigen Studie verglichen die Forscher den traditionellen Anbau in Dämmen mit dem Anbau in unterschiedlich breiten Hochbeeten. Durch die Dämme laufe das Wasser seitlich ab und sammle sich in den Furchten, heißt es in dem Bericht. Dort versickere es und sei so nicht mehr pflanzenverfügbar. Zudem führe dieser Anbau zu einer starken Nitratauswaschung, die sich durch flache Beete verringern ließe. Zu Beginn der Kartoffelproduktion im US-Bundesstaat Idaho seien die Furchen zur Bewässerung genutzt worden. Obwohl die Mehrheit der Landwirte mittlerweile Beregnungsanlagen installiert habe, sei sie nicht von dem Anbau in Dämmen abgewichen, monierten die Wissenschaftler. (AgE)

 

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.