Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

topplus Seit 1. Januar schon!

Direktvermarkter und Hofcafés müssen Pflichten bei Kassenführung beachten

Direktvermarkter oder Hofcafébetreiber müssen bei der Kassenführung einiges beachten, wenn Sie keinen Streit mit dem Fiskus riskieren wollen.

Lesezeit: 1 Minuten

Betreiben Sie Direktvermarktung oder haben ein Hofcafé, müssen Sie auf dem Kassenbon für den Kunden neben den "normalen" Informationen zusätzlich Folgendes aufnehmen:

  • die Seriennummer des elektronischen Aufzeichnungssystems

  • die Seriennummer des Sicherheitsmoduls (TSE)

  • der Prüfwert (§ 2 S. 2 Nr. 7 KassenSichV)

  • der von der TSE vergebene fortlaufende Signaturzähler

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Diese Anforderungen gelten bereits seit dem 1.1.2024.

Zudem sind Sie verpflichtet, Ihrem zuständigen Finanzamt Ihre elektronischen Kassensysteme digital zu melden. Sie müssen die Mitteilung innerhalb eines Monats nach Anschaffung der Kasse vornehmen. Eine konkrete Meldesoftware gibt es allerdings aktuell noch nicht, die Einführung ist für den Herbst 2024 geplant.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.