Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

topplus Leserfrage

Kosten für Auslandssemester absetzen?

Auch bei Agrarstudenten sind Auslandssemester während des Studiums beliebt. Unsere Expertin zeigt, dass sie dabei sogar Kosten sparen können.

Lesezeit: 2 Minuten

Frage:

Ich bin Agrarstudent und plane ein Auslandssemester. Kann ich die Kosten irgendwie steuermindernd absetzen?

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Antwort:

Das Finanzamt muss auch die Kosten für ein Auslandssemester als Werbungskosten anerkennen. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden (Az.: VI R 3/18). Es ging in dem Urteil um folgenden Fall: Eine Studentin absolvierte zwei verpflichtende Semester im Ausland. Da sie vor dem Studium bereits eine Ausbildung abgeschlossen hatte, machte sie die Kosten für das Auslandssemester als Werbungskos­ten geltend. Zu Recht entschied der Bundesfinanzhof: Die deutsche Hochschule zählt weiterhin als erste Tätigkeitsstätte. Der Fiskus muss die Kosten als vorwegge­nommene Werbungskosten berücksich­tigen.

Du bist selbst Student?

Dann bewerte Deine Uni oder Fachhochschule im Agrar-Hochschulranking von top agrar und Karrero. Die Umfrage findest Du hier. Zu gewinnen gibt es unter anderem ein MacBook Air und bis zu 3.000 Euro für die nächste Fakultätsparty.

Auch freiwilliges Auslandssemester absetzbar

Wollen auch Sie die Kosten für Ihr Auslandssemester absetzen, müssen Sie dies allerdings zwingend im Rahmen Ihrer zweiten bzw. weiteren Ausbildung absolvieren und Sie müssen nach wie vor an Ihrer deutschen Hochschule ein­geschrieben sein. Es kommt nicht dar­auf an, ob die Studienordnung das Auslandssemester vorschreibt. Sie können auch vom Steuerabzug profitieren, wenn Sie es auf freiwilliger Basis absol­vieren. Haben Sie noch keinen ersten Berufsabschluss in der Tasche, versu­chen Sie das Auslandssemester in das Masterstudium zu verschieben.

Unsere Expertin: Nina Holtwick, Steuerberaterin, Niederlassungsleiterin Parta Steuerberatungsgesellschaft, Lindlar

Haben auch Sie eine Leserfrage? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schicken Sie uns Ihre Frage an leserfragen@topagrar.com

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.