Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

Messevorschau

74. Tarmstedter Ausstellung: Mehr erneuerbare Energien vertreten

Auf der größten Landwirtschaftsausstellung im Norden finden Besucher vom 12. bis 15. Juli in diesem Jahr deutlich mehr Aussteller rund um Photovoltaik, Wind, Biogas und neue Heizungstechnologien.

Lesezeit: 3 Minuten

Die Energiewende wird eines der prägenden Themen der 74. Tarmstedter Ausstellung, die vom 12. bis zum 15. Juli 2024 stattfindet. Die größte Freilandausstellung Norddeutschlands hat sich in den letzten Jahren bereits als Forum für den fachlichen Austausch über erneuerbare Energien in Niedersachsen landesweit etabliert.

Breite Bühne

Das Erfolgskonzept wächst weiter: Sowohl im Freigelände als auch in den Zelthallen präsentieren sich zusätzliche Aussteller mit Neuheiten und Lösungen für private Haushalte und Hausbesitzer sowie für Landwirtschaft, Gewerbebetriebe und Kommunen. Auch Dienstleister für die Betreiber von entsprechenden Anlagen wie beispielsweise von Biogasanlagen werden vor Ort vertreten sein.

Insgesamt werden dadurch die erneuerbaren Energien eine noch breitere Bühne als in den Vorjahren erhalten.

Besonders deutlich wird dies auf dem großen Gemeinschaftsstand, den der Landesverband Erneuerbare Energien Niedersachsen (LEE) erneut in Zelthalle 7 organisiert hat. Allein dort werden sich in diesem Jahr über 20 Unternehmen aus der Branche präsentieren.

Tägliche Diskussionsrunden

Fortsetzen wird der LEE dabei die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Tarmstedter Gespräche. Täglich um 15 Uhr gibt es in diesem Rahmen in der Halle 7 eine interessante Diskussionsrunde rund um den Ausbau der erneuerbaren Energien. Dort werden brandaktuelle Fragen, die gleichermaßen für Privatpersonen, Landwirte, Unternehmer, Kommunen und die Politik von Interesse sind, behandelt. Der Agrarjournalist Hinrich Neumann, Redakteur bei top agrar, wird die Vorträge moderieren. Themen werden unter anderem die Rolle der Netzbetreiber, die Umsetzung des Windenergiegesetzes, die Potenziale von Solarparks und die Zukunft der Biomethaninfrastruktur sein.

Das Programm der Tarmstedter Gespräche auf dem Gemeinschaftsstand der LEE in Zelthalle 7 im Detail:

  • Freitag, 12.07.2024, 14:00 Uhr: „Shaping Tomorrow: Die Rolle der Netzbetreiber für die Erneuerbaren Energien in Niedersachsen“; Teilnehmer: Nds. Wirtschaftsminister Olaf Lies, Dr. Marco Mohrmann (MdL), Bärbel Heidebroek, LEE-Vorsitzende und Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie, Justin Müller, Leiter Politische Angelegenheiten EWE AG

  • Samstag, 13.07.2024, 15:00 Uhr: „Erfahrungen und Herausforderungen bei der Umsetzung des Windenergiegesetzes“; 
Teilnehmer: Landrat Marco Prietz, Wolfgang Harling, Bürgermeister Hellwege, Horst Mangels, LEE-Vorsitzender

  • Sonntag, 14.07.2024, 15:00 Uhr: „Solarparks im Wandel: Potenziale und Herausforderungen der Nachnutzung“; 
Teilnehmer: Mona von Baumbach, LEE-Solarenergie-Expertin, Ulf Larschow, EE-Plan GmbH, Oliver Moje, Samtgemeindebürgermeister Tarmstedt, Wolfgang Harling, Bürgermeister Hellwege

  • Montag, 15.07.2024, 15:00 Uhr
: „Kein Biomethan ohne Infrastruktur – Wie geht es mit dem lokalen Gasnetz weiter?“
; Teilnehmer: Uwe Langer, Entwicklungsleiter Energiesysteme, EWE Netz, Joost Kuhlenkamp, LEE-Experte für Bioenergie und Wärme

Tipps und Links

Mit mehr als 750 Ausstellern bietet die Tarmstedter Ausstellung ein umfangreiches Programm, das nicht nur Landwirte, Lohnunternehmer und ihre Familien anspricht, sondern auch Handwerker, Gewerbebetriebe und kommunale Bauhöfe. Neben den Ausstellungen und Vorträgen gibt es ein abwechslungsreiches Tierschau- und Showprogramm sowie ein breites Angebot für Haus und Garten sowie Rasen- und Grundstückspflege.

Die Detailinformationen zum Programm und zu den Ausstellern finden Sie auf der Website unter www.tarmstedter-ausstellung.de

Weitere Informationen zu den Ausstellern auf dem LEE-Gemeinschaftsstand auf der LEE-Website: https://www.lee-nds-hb.de/tarmstedt-2024/

 

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.