Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

topplus Kraftstoff

Leserfrage: Alten Diesel tanken?

Ich habe eine alte Betriebstankstelle. Sie wird aufgrund geringer Nutzung aufgelöst. Können wir den noch enthaltenen 3 Jahre alten Diesel noch nutzen, wenn er vorher gefiltert wird?

Lesezeit: 1 Minuten

Frage:

Ich habe eine Betriebstankstelle. Allerdings nutzen wir diese kaum. Wir haben eine Kooperation mit einem anderen Betrieb und tanken dort. Daher wollen wir unsere Tankstelle auflösen. Den noch enthaltenen, ca. drei Jahre alten Diesel wollen wir filtern und verbrauchen. Oder ist dieser schon zu alt?

Das Wichtigste zum Thema Energie freitags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Antwort:

Tanken Sie den Diesel auf keinen Fall! Auch wenn Sie den Kraftstoff filtern und das Wasser entfernen, können Sie sich Bakterien in den Tank holen, die sogenannte "Dieselpest". Denn der Tank wird nie 100 % geleert und die Bakterien bleiben dort. Den Kraftstoff müssen Sie dann abpumpen, den Tank und das Treibstoffsystem reinigen und mit speziellen Mitteln desinfizieren. Nur so können Sie die Mikroben endgültig entfernen.

Dieselpest entsteht durch den vorgeschreibenen Biodieselanteil im Diesel. Bakterien zersetzen den Bioanteil in Wasser und "Schleim", wenn der Kraftstoff zu lange lagert. Das Wasser und der Bioschlamm sind extrem schädlich für das Treibstoffsystem. Entsorgen Sie daher den alten Diesel an der örtlichen Schadstoffsammelstelle.

Richard Timpe

Service Advicer

Die Redaktion empfiehlt

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.