Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

Photovoltaik

Neue Solarparks ohne Förderung geplant

Die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG und die CEE Group wollen gemeinsam große Freiflächen-Solaranlagen in Deutschland ohne Förderung realisieren und betreiben.

Lesezeit: 2 Minuten

Nach der BayWa r.e. wollen jetzt auch die beiden Hamburger Unternehmen Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE) und die CEE Group (CEE) in Deutschland Freiflächen-Solaranlagen ohne Förderung bauen. Die THEE ist die Entwicklungs- und Investitionsplattform der Thüga-Gruppe im Bereich der Erneuerbaren Energien. Die THEE hat Zugriff auf geeignete Freiflächen in mehreren deutschen Bundesländern und bringt planerische und energiewirtschaftliche Kompetenz sowie Betreiber-Know-How in die Kooperation ein. Die Thüga-Gruppe, das größte Netzwerk kommunaler Stadtwerke in Deutschland, steht als Partner für den Abschluss langfristiger Stromabnahmeverträge zur Verfügung.

Langfristige Stromabnahmeverträge (PPA)

Das Wichtigste zum Thema Energie freitags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Thomas Walther, Geschäftsführer der THEE: „Solarenergie ist aufgrund der mittlerweile sehr günstigen Gestehungskosten die Technologie der Wahl, wenn es darum geht, erste förderfreie Großprojekte in Deutschland mit langfristigen Stromabnahmeverträgen umzusetzen. Dass wir in diesem Zusammenhang mit der CEE einen kapitalstarken und im Bereich von großen Freiflächen-Solaranlagen sehr erfahrenen Partner gefunden haben, freut uns sehr.“

Die CEE ist ein deutscher Investor im Bereich der Erneuerbaren Energien und investiert vorwiegend in Wind- und Solaranlagen in Kontinentaleuropa. CEE hat nach eigenen Angaben langjährige Erfahrung im Erwerb, dem Betrieb, der Instandhaltung und dem Repowering von großen Freiflächen-Solarparks in verschiedenen Märkten.

In den kommenden Jahren planen THEE und CEE mehrere Freiflächen-Solaranlagen in der Größenordnung von insgesamt rund 500 MW in Deutschland gemeinsam zu realisieren und zu betreiben. Entsprechende Projekte unter anderem in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg befinden sich bereits in der Entwicklung und sollen ab 2020 schrittweise realisiert werden.

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.