Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

News

Neuer Online-Shop gestartet

Ab sofort können Kunden über eine neue Plattform die passenden Ersatzteile sowohl für KWK-Anlagen als auch für stationäre Gasmotoren ordern.

Lesezeit: 2 Minuten

Als erster herstellerunabhängiger Anbieter von KWK-Anlagen ist2G (www.2-g.de) Anfang des Jahres mit seinem neuen Online-Shop für BHKW-Ersatzteileerfolgreich gestartet. Ab sofort können Kunden über diese Plattform die passenden Ersatzteile sowohl für KWK-Anlagen als auch für stationäre Gasmotoren ordern.


Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Energie freitags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Der erfolgreiche Launch sei ein weiterer Schritt im Rahmen des strategischen Leitprojektes „Digitalisierung“. 2G will eine große Auswahl originaler und herstellergeprüfter Ersatzteile anbieten, wobei die Produktpalette in den kommenden Monaten kontinuierlich erweitert und durch gezielte Aktionen entsprechend beworben werde. Der erste Monat nach dem Live-Start des Online-Shops sei bereits sehr erfreulich verlaufen. Insgesamt wurden über die neue Plattform bisher Ersatzteile in Höhe von 0,2 Mio. Euro bestellt. Der 2G-Shop ist in Deutschland und Österreich frei zugänglich, also auch für Kunden, die bisher kein 2G-BHKW betreiben.


Gute Aussichten für 2018


Darüberhinaus berichtet 2G von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2017. Der Umsatz lag bei 180,0 Mio. Euro, während 2G im Vorjahr 174,0 Mio. Euro erzielte. Auch für das laufende Jahr ist der Vorstand zuversichtlich, da die Auftragsbücher von 2G zu Jahresbeginn gut gefüllt seien. Im deutschen Erdgasmarkt erhält 2G die ersten Anfragen für sogenannte Inselversorgungskonzepte, die es dem Kunden ermöglichen, mithilfe von Kraft-Wärme-Kopplung seine Energieversorgung unabhängig vom öffentlichen Netz sicherzustellen.


Daneben speist sich der Auftragseingang im Inland weiterhin überwiegend aus Biogas betriebenen KWK-Anlagen. Bei den Auslandsmärkten dominierten wie auch im letzten Jahr die USA, Frankreich und Japan. Darüber hinaus kamen nennenswerte Aufträge aus Italien. 


Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.