Schnell gehört jetzt tschechischem BHKW-Hersteller

Der tschechische BHKW-Hersteller Tedom hat die insolvente Schnell Motoren AG übernommen.

  Der tschechische Hersteller von Blockheizkraftwerken, Tedom, hat den bayerischen BHKW-Hersteller Schnell Motoren AG übernommen. Schnell hatte im Juli Insolvenz angemeldet und befindet sich seit dem in einem Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung. Weitere Einzelheiten zur Übernahme sind noch nicht bekannt.

Die Tedom a.s. ist ein tschechisches Maschinenbauunternehmen, das  seit dem Jahr 1991 Blockheizkraftwerke (BHKW) in Hořovice und Třebíč entwickelt und produziert. Bis zum Jahr 2013 hat es über 3000 BHKW verkauft. Tedom bezeichnet sich selbst als einer der „führenden europäischen Hersteller“ von BHKW der kleinen und mittleren Leistungsklasse. Das Unternehmen hat eigene Tochterfirmen in Polen, Russland, China und in der Slovakei.
 
 

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Energie donnerstags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.