top agrar plus Photovoltaik

Solarmarkt: Chaos und kein Ende in Sicht

Die Branche leidet wie andere unter großer Nachfrage, fehlenden Komponenten und überlasteten Großhändlern und Installateuren.

So verrückt wie im Moment war der Photovoltaikmarkt schon lange nicht mehr, kommentiert Martin Schachinger von der Online-Handelsplattform pvXchange.com. „Alle Preise steigen stetig, nur die von Solarmodulen nicht mehr. Mangelwirtschaft und gestörte Lieferketten prallen auf rasant steigende Nachfrage“, sagt der Experte. Diese komme nicht nur von der Seite der großen Player wie Energieversorgungsunternehmen und Großprojektierer, bei denen eine Multimegawattanlage nach der anderen gebaut oder zumindest angekündigt werde. Auch der Kleinanlagensektor boome nach wie vor.

Lange Bearbeitungszeiten

Wegen des hohen Aufkommens verlängern sich die Antwort- und Bearbeitungszeiten signifikant. „Zudem gibt es seitens der meisten Hersteller kaum noch zeitnahe und verlässliche Infos zu Verfügbarkeit und Lieferzeit, so dass auch den eigenen Kunden keine sinnvollen Auskünfte gegeben werden können“, erklärt er.

Selbst wenn die Module noch verfügbar seien, so könnte es vielleicht an Teilen der Unterkonstruktion fehlen. Sind nicht zumindest diese...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Energie donnerstags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.