Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

topplus Leserfrage

Strompreis: Als Landwirt ein Anspruch auf Grundversorgung?

In Zeiten explodierender Strompreise stellen sich auch viele Landwirte Fragen zur Versorgung. Zur Grundversorgung von Landwirten hat unser Experte wichtige Hinweise.

Lesezeit: 1 Minuten

Frage:

Welche Landwirte haben beim Strom Anspruch auf die Grundversorgung?

Das Wichtigste zum Thema Energie freitags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Antwort:

Anspruch auf die Grundversorgung haben grundsätzlich alle reinen Haushaltskunden, Haushaltskunden mit Landwirtschaft unter 10.000 kWh Jahresverbrauch oder auch Kunden mit einem rein landwirtschaftlichen Verbrauch unter 10.000 kWh. Bei Heizstrom (Nachtspeicherheizung oder Wärmepumpen) wird meist auch ein Verbrauch über 10.000 kWh einem Haushalt zugeordnet, wofür es jedoch oftmals eigene Tarife beim Grundversorger gibt.

Angesichts der hohen Wechselwelle zum Jahreswechsel in die Grundversorgung wäre es empfehlenswert, wenn sich betroffene Kunden nochmals schriftlich an den Grundversorger wenden und die Aufnahme in die Grundversorgung mitteilen - vorausgesetzt eines der oben genannten Kriterien für die Belieferung über die Grundversorgung trifft zu.

Unser Experte:

Raphael Haug, Landenergie, Maschinenringe Deutschland

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.