Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

topplus Leserfrage

Stromversorgung: Gilt für Landwirte ein Sonderkündigungsrecht?

Die Unsicherheiten beim Strompreis machen auch viele Landwirte zunehmend nervös. Welche Regelungen zum Sonderkündigungsrecht für Landwirte gelten, erfahren Sie hier.

Lesezeit: 1 Minuten

Frage:

Gilt das Sonderkündigungsrecht bei Strompreiserhöhungen auch für Landwirte und gewerbliche Unternehmen?

Das Wichtigste zum Thema Energie freitags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Antwort:

Bei einseitigen Preiserhöhungen haben Kunden grundsätzlich immer ein Sonderkündigungsrecht! Etwaige Preiserhöhungen müssen spätestens vier bis sechs Wochen (Grundversorger mindestens sechs Wochen; andere Anbieter mindestens vier Wochen) vorher angekündigt werden.

Der Strom- und Gasversorger muss ferner den Kunden auf sein Sonderkündigungsrecht hinweisen. In der Regel wird eine Frist von zwei Wochen festgelegt, in der der Kunde von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen kann. Unterlässt der Anbieter die Ankündigung der Preiserhöhung oder erfolgt diese verspätet, ist die Preiserhöhung unwirksam.

Auf Grund der sehr engen Frist von zwei Wochen, sollten Kunden die Sonderkündigung selbst ausüben und sie nicht einem neuen Versorger überlassen.

Unser Experte:

Raphael Haug, Landenergie, Maschinenringe Deutschland

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.