Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

Urlauber nervös

Ist der Wolf noch auf Norderney?

Auf der Nordseeinsel Norderney wurde kürzlich ein Wolf fotografiert. Die dortigen Jäger gehen erstmal nicht von einer unmittelbaren Gefahr für Menschen aus. Im Idealfall ist er schon wieder weg.

Lesezeit: 2 Minuten

Eine Wildtierkamera auf der Insel Norderney hat am 6. und 20. Juni ganz besondere Aufnahmen gemacht: Zu sehen war ein Wolfsrüde im Urlaubsparadies.

Wolf bei Niedrigwasser auf die Insel

Gernold Lengert, der stellvertretende Vorsitzender der Jägerschaft im Bezirk Ostfriesland, vermutet, dass das Tier bei Niedrigwasser über das Watt auf die Insel kam. Überraschend sei das nicht, weil der Wolf vermutlich dem Damwild gefolgt sei, das regelmäßig zwischen den Inseln und dem Festland hin und herwandert.

Inzwischen könnte der Wolf Norderney auch wieder über das Watt verlassen haben, so Lengert. "Das wird ihm da zu wuselig sein."

Dass sich einzelne Wölfe oder ein Rudel auf den Ostfriesischen Inseln niederlassen, hält er jedenfalls für unwahrscheinlich. Die Inseln seien einfach zu klein. In den Küstengebieten des Festlands hingegen gibt es sehr wohl Wölfe - was immer wieder für Streit sorgt. "Die Landkreise an der Küste müssen wolfsfrei sein", forderte Lengert mit Blick auf Risse vor allem von Schafen. Laut den niedersächsischen Küstenjägerschaften zwischen Emden und Stade sollten Küstenschutz und Weidetierhaltung Vorrang haben.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.