Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Hochwasser Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

News

„Ausbildungsbetrieb des Jahres“ beim Bauerntag geehrt

Auf dem Deutschen Bauerntag in Hannover hat DBV-Präsident Joachim Rukwied im Beisein von Bundesagrarminister Christian Schmidt und EU-Agrarkommissar Phil Hogan die Bentloh KG in Scharnhorst als „Ausbildungsbetrieb des Jahres 2016“ ausgezeichnet.

Lesezeit: 2 Minuten

Auf dem Deutschen Bauerntag in Hannover hat DBV-Präsident Joachim Rukwied im Beisein von Bundesagrarminister Christian Schmidt und EU-Agrarkommissar Phil Hogan die Bentloh KG in Scharnhorst als „Ausbildungsbetrieb des Jahres 2016“ ausgezeichnet.


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

DBV-Vizepräsident Werner Schwarz würdigte die Betriebsgemeinschaft des Vollerwerbsbetriebs von Dirk Drögemüller und des Nebenerwerbsbetriebs von Wolfgang Alps in seiner Laudatio stellvertretend für die 10.500 aktiven Ausbildungsbetriebe in Deutschland. Besonders hob Schwarz das Engagement des Betriebes in der Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft im Rahmen des niedersächsischen Projektes „Transparenz schaffen“ hervor. „Die Auszubildenden werden in die Hoferkundungen mit den Schulklassen fest integriert und lernen so, mit jungen Verbrauchern über den eigenen Beruf und die Landwirtschaft zu reden“, betonte Schwarz.

 

Bisher hat die Bentloh KG im Landkreis Celle – 275 Hektar mit Schwerpunkt Milchviehhaltung – 17 angehenden Landwirten das Rüstzeug für ihren späteren Beruf vermittelt. 130 Milchkühe werden in dem 2009 gebauten Boxenlaufstall von zwei Melkrobotern gemolken. Dirk Drögemüller vermittelt seinen Auszubildenden, Praktikanten und Studenten mit viel Gespür für junge Menschen das notwendige Fachwissen für einen erfolgreichen Abschluss. Die Auszubildenden indes schätzen das gute und familiäre Betriebsklima.

 

Der Ausbilder Dirk Drögemüller betonte in seinen Dankesworten: „Als Landwirte brauchen wir ein positives Image und die Akzeptanz in der Bevölkerung, um wirtschaften zu können. Es ist uns wichtig, junge Menschen während der Ausbildung unter anderem in Kommunikation zu schulen.“ Denn beispielsweise an der hofeigenen Milchzapfstelle sind die Auszubildenden gefordert, Fragen der Verbraucher zur Tierhaltung oder über den Verzehr von Rohmilch zu beantworten.

 

Die Ehrung für vorbildliches betriebliches Ausbildungsengagement wird im Rahmen der Nachwuchskampagne des DBV seit 2007 jährlich auf dem Deutschen Bauerntag für hervorragende Leistungen von Landwirtinnen und Landwirten in der Ausbildung verliehen.

 

Die Redaktion empfiehlt

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.