Bauer Willi startet Valentinsaktion für regionale Lebensmittel

Bauer Willi, der in den Sozialen Medien und im Internet großen Anklang mit seinen Texten zu bewussteren Einkäufen von Lebensmitteln fand, schlägt wieder zu und startet für den 14.

Bauer Willi, der in den Sozialen Medien und im Internet großen Anklang mit seinen Texten zu bewussteren Einkäufen von Lebensmitteln fand, schlägt wieder zu und startet für den 14. Februar eine Aktion:

Am Valentinstag soll jeder Verbraucher, der sich für die Wertschätzung regional erzeugter Lebensmittel einsetzen will, in einen Hofladen, in eine Bäckerei oder Metzgerei gehen, dort einkaufen und den Erzeuger zur Herstellung der Nahrungsmittel befragen. Anschließend kann er im Web oder bei facebook von seinem Erlebnis berichten oder ein Selfie davon posten. "Es soll ein direkter Dialog zwischen Verbraucher und Hersteller entstehen", sagt Bauer Willi.

Was Willi genau vor hat, erklärt er im Interview mit dem Deutschlandradio. Jetzt hören: http://dradiowissen.de/beitrag/ern%C3%A4hrung-bauer-willi-platzt-der-kragen

Mehr auch unter www.bauerwilli.com und bei Facebook www.facebook.com/derbauerwilli

Hintergrund:
Kragen geplatzt: Landwirt hält Verbrauchern schonungslos Spiegel vor (30.1.2015)

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen