Agrarpolitik

FDP pocht auf Spielräume für die Bauern

Die FDP signalisiert Unterstützung für den Kurs von Agrarminister Özdemir und öffnet eine Tür für die Finanzierung von Tierwohl. Reibungspunkte bleiben Pflanzenschutz und neue Züchtungstechnologien.

Die FDP pocht beim geplanten Umbau der Landwirtschaft in Deutschland auf Handlungsspielräume für die Bauern. "Landwirte sind Unternehmer, die unsere Ernährung sichern und maßgeblich zur Erreichung der Klimaziele beitragen können", sagte Fraktionsvize Carina Konrad der Deutschen Presse-Agentur (dpa). "Dazu brauchen sie wirtschaftliche Stabilität und Unabhängigkeit bei betrieblichen Entscheidungen."

Um mehr Nachhaltigkeit zu erreichen, müssten Landwirtschaft und Naturschutz miteinander kooperieren, sagte Konrad. Ermöglicht werden müsse auch der Einsatz neuer Technologien und moderner Pflanzenschutzmittel. Nötig seien auch Planungssicherheit und Erleichterungen beim Stallumbau und der Genehmigung neuer Tierwohlställe.

Grundsätzliche Unterstützung von Özdemirs Kurs

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Dr. Gero Hocker sicherte Agrarminister Cem Özdemir und Umweltministerin Steffi Lemke (Grüne) bei ihrem neuen Kurs in der...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt