Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

News

Für 92 % der EU-Bürger ist Landwirtschaft wichtig

Die absolute Mehrheit der EU-Bürger ist der Ansicht, dass Landwirtschaft und ländliche Gebiete in der Europäischen Union ein wichtiges Zukunftsthema darstellen: Mehr als neun von zehn EU-Bürgern (92 %) sind davon überzeugt, und mehr als jeder zweite EU-Bürger betrachtet dieses Thema sogar als "sehr wichtig".

Lesezeit: 2 Minuten

Die absolute Mehrheit der EU-Bürger ist der Ansicht, dass Landwirtschaft und ländliche Gebiete in der Europäischen Union ein wichtiges Zukunftsthema darstellen: Mehr als neun von zehn EU-Bürgern (92 %) sind davon überzeugt, und mehr als jeder zweite EU-Bürger betrachtet dieses Thema sogar als "sehr wichtig". Auch der landwirtschaftlichen Vielfalt und der hohen Zahl hochwertiger Produkte wird viel Bedeutung beigemessen: 87 % betrachten diese Vielfalt als "wichtig" und 40 % sogar als "sehr wichtig". Das ist das Ergebnis der aktuellen Eurobarometer-Befragung.


Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Fast zwei Drittel der EU-Bürger haben bereits von der Unterstützung gehört, die die EU den Landwirten im Rahmen der GAP bietet, selbst wenn nur die Minderheit detailliert darüber Bescheid weiß, zitiert der Bayerische bauernverband aus den Ergebnissen. Im Vergleich hierzu gaben 2009 nur 41 % der EU-Bürger an, bereits von der GAP allgemein gehört zu haben. Die überwiegende Mehrheit der EU-Bürger spricht sich für die Kernelemente der GAP aus, ob dies nun die Sicherstellung der Versorgung mit Nahrungsmitteln, die ausgewogenere Erschließung landwirtschaftlicher Gebiete oder die Unterstützung der jungen Landwirte ist. Mehr als 80 % unterstützen diese Ideen.


Die Höhe der finanziellen Unterstützung für Landwirte wird von der Mehrheit der EU-Bürger als angemessen betrachtet. Mehr als drei Viertel der Befragten stimmen der Aussage zu, dass die GAP für alle EU-Bürger einen Vorteil bietet. Dies erklärt, warum sie sich für die Förderungen der Landwirte aussprechen. So sind die EU-Bürger der Meinung, dass Landwirte in der Gesellschaft eine wichtige Rolle spielen: Unter anderem sind sie dafür zuständig, eine Vielfalt an hochwertigen Produkten anzubieten, die Beschäftigung und Wirtschaftstätigkeit in den ländlichen Gebieten zu sichern, aber auch für den Umweltschutz zu sorgen.


Was die Information der Verbraucher anbelangt, so zeigt die Umfrage, dass die EU-Bürger sehr viel Wert auf die Qualität von landwirtschaftlichen Erzeugnissen wie Milch und bestimmte Fleischsorten legen und hohe Ansprüche an die Herkunftssicherung stellen. Die Mehrzahl der EU-Bürger (53 %) ist sogar bereit, etwas mehr dafür zu bezahlen, dass die Informationen über den Ursprung dieser Erzeugnisse auf dem Etikett angegeben sind. In Deutschland sind es sogar 65 Prozent der Befragten. 

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.