Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Pläne

Kommission kündigt Aufbau eines gemeinsamen „Agrardatenraums“ an

Die EU will digitaler werden und kündigt einen Agrardatenraum an. Zu klären ist aber noch, wem die Daten dann gehören.

Lesezeit: 1 Minuten

Zur Stärkung der Digitalisierung in der Landwirtschaft ist in Brüssel offenbar der Aufbau eines gemeinsamen „Agrardatenraums“ im Gespräch. Das kündigte zumindest Agrarkommissar Janusz Wojciechowski an.

Er teilte mit, dass die Kommission mit einer EU-weiten Bestandsaufnahme bald erste Schritte in diese Richtung unternehmen werde. Gleichzeitig betonte der Brüsseler Agrarchef das hohe Potential der Digitalisierung auf dem Weg zu einer nachhaltigeren und zukunftsweisenden Landbewirtschaftung.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Auch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner unterstrich die zunehmende Bedeutung der Digitalisierung in der EU-Landwirtschaft. Die scheidende Agrarratspräsidentin stellte zugleich fest, dass es im Hinblick auf die Agrardaten noch einige Baustellen gebe, wie beispielsweise die Frage nach dem Datenbesitz. Aus diesem Grund seien gemeinsame, die Mitgliedstaaten übergreifende Regeln in einem EU-Agrardatenraum wünschenswert.

4

Bereits 4 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.