Landwirte in Schleswig-Holstein wählen schwarz-gelb

Mehr als zwei Drittel der Landwirte haben bei der Landtagswahl am Sonntag in Schleswig-Holstein ihr Kreuz bei der CDU gemacht. Die FDP schneidet mit 16 Prozent unter den Landwirten als zweitbestes ab. Bis klar ist, wer im Norden Agrarminister wird, könnte noch einige Zeit vergehen.

Mehr als zwei Drittel der Landwirte haben bei der Landtagswahl am Sonntag in Schleswig-Holstein ihr Kreuz bei der CDU gemacht. Die FDP schneidet mit 16 Prozent unter den Landwirten als zweitbestes ab. Bis klar ist, wer im Norden Agrarminister wird, könnte noch einige Zeit vergehen.

In Schleswig-Holstein bahnt sich nach der Landtagswahl am Sonntag eine langwierige Regierungsbildung ab. Wer am Ende zum Agrarminister innerhalb welcher Koalition gekürt wird, ist derzeit absolut offen. Der amtierende grüne Agrarminister Robert Habeck ist zwar mit seiner Partei im Land drittstärkste Kraft nach der CDU und der SPD geworden. Das sagt bei den derzeitigen Mehrheitsverhältnissen jedoch gar nichts aus...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Ihre Meinung ist gefragt

Wir benötigen Ihr Feedback zur Startseite.

Teilen Sie uns Ihre Meinung in nur 2 Minuten mit und entwickeln Sie mit uns die Startseite von topagrar.com weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.