Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

topplus Tipp

Minijobber haben Anspruch auf 300 € aus Entlastungspaket

Minijobber haben Anspruch auf die 300 € aus dem zweiten Entlastungspaket der Bundesregierung, sofern es sich dabei um das erste Dienstverhältnis handelt.

Lesezeit: 2 Minuten

Unser Autor: Malte Hacker, wetreu Kiel

Auch Minijobber haben mit dem 1. September 2022 Anspruch auf die 300 € aus dem zweiten Entlastungspaket der Bundesregierung, sofern es sich dabei um das erste Dienstverhältnis handelt. Viele haben das Geld jedoch nicht vom Arbeitgeber ausgezahlt bekommen. Gründe dafür können sein:

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

  • Der Minijobber hat versäumt, dem Arbeitgeber zu bestätigen, dass es sein erstes Dienstverhältnis ist.
  • Der Arbeitgeber ist nicht zur Auszahlung verpflichtet, z. B. weil er nur Minijobber beschäftigt und er damit keine Lohnsteueranmeldung abgibt.

Damit diese Minijobber, in diesem ersten Dienstverhältnis, doch noch eine Zahlung erhalten, müssen sie diese über eine Steuererklärung für das Veranlagungsjahr 2022 geltend machen. Die Erstattung läuft dann über das Wohnstätten-Finanzamt.

 Übrigens müssen Minijobber nicht zwingend am 1.9. beschäftigt gewesen sein, um die Pauschale zu bekommen.  Dieses Datum ist lediglich ein Stichtag für die Auszahlung über den Arbeit­geber. Für den eigenen Anspruch reicht es, dass man irgendwann im Jahr 2022 die Voraussetzungen erfüllt hat.

Wichtig: Die Pauschale wird nicht auf die Minijobgrenze angerechnet.

Auch kurzfristig beschäftigte Ferienjobber oder Mütter/Väter, die in 2022 Elterngeld beziehen, haben Anspruch auf die Pauschale und können sich diese ggf. vom Finanzamt holen. Auch hier gilt: kein Beschäftigter soll die Energie­pauschale mehr als einmal erhalten.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.