Ferkelnotierungen

Corona wirbelt Ferkelpreisprognose durcheinander Plus

Der Absturz auf dem Schweinemarkt belastet auch die Ferkelpreise. Analysten erwarten für Sauenhalter in den nächsten Monaten keine rosigen Zeiten, aber zumindest stabile Preise.

Die Coronakrise hat den Ferkelmarkt voll erfasst. Die Experten von Danish Svineproducentre haben ihre bisherige Prognose zu den Ferkelnotierungen deutlich angepasst. Hauptgrund ist der starke Preisrutsch bei den Schlachtschweinen in Europa.

Im Juni und Juli erwarten die Dänen allerdings, dass sich der Schweinemarkt wieder stabilisiert und möglicherweise auch wieder steigt. Die Nachfrage von...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen