Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

News

Impulse zur Belebung des Kartoffelmarktes noch zu schwach

Der Bedarf an Speisekartoffeln kann weiterhin gut gedeckt werden. Immer noch trennen sich die Landwirte von nicht lagerfähigen Partien bzw. solchen, denen eine zu starke Qualitätsbeeinträchtigung im Laufe der nächsten Wochen droht.

Lesezeit: 1 Minuten

Der Bedarf an Speisekartoffeln kann weiterhin gut gedeckt werden. Immer noch trennen sich die Landwirte von nicht lagerfähigen Partien bzw. solchen, denen eine zu starke Qualitätsbeeinträchtigung im Laufe der nächsten Wochen droht. Während waschfähige Partien in guter Optik nicht so reichlich angeboten werden, gibt es abfallende Partien für Schäler oder andere Verarbeiter teils im Überfluss. Das führt bei Schäl- und Futterkartoffeln erneut zu etwas günstigeren Preisen, wohingegen das Gros der Packware stabil notiert wird. Viele sind mit dem Kartoffelabsatz über den Lebensmitteleinzelhandel derzeit nicht besonders zufrieden. Erste Anzeichen einer saisonalen Belebung gibt es aber. AMI

 

 

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.