top agrar plus Digitale Handelsplattformen

cropspot.com: „In zwei Jahren sind wir ein fester Bestandteil des Agrarhandels“

Das Start-up cropspot.com verspricht Erfolg durch digitalen Handel und will Landwirte dabei unterstützen. Wir sprachen mit den Gründern Tobias Fallmeier und Maximilian von Weichs.

Herr Fallmeier, Herr v. Weichs, erklären Sie bitte in zwei Sätzen, was cropspot Landwirten Neues bietet.
cropspot ist ein digitaler Marktplatz für Getreide, Ölsaaten und Nischenkulturen. Ziel ist es transparente Marktbedingungen zu schaffen, den Handelsradius zu erweitern und die Wertschöpfung pro gehandelte Tonne zu steigern.

Wann sind Sie mit cropspot gestartet?
Die Gründung war im April 2019, aktiver Handelsbetrieb findet ab Februar 2020 statt.

Wie ist die bisherige Resonanz auf Ihr digitales Angebot?
Die Resonanz ist durchweg positiv. Die verschiedenen Akteure zeigen großes Interesse an dem digitalen Angebot.

Können Sie anhand eines Beispiels kurz erklären, was ein registrierter Landwirt tun muss, damit er über cropspot das beste Angebot findet?
Registrierte Nutzer stellen ihr individuelles Kauf- oder Verkaufsinteresse gezielt ein. Passende Partien werden ihnen automatisch angezeigt. Darüber hinaus können Käufer und Verkäufer über Suchfunktionen zueinander finden, indem sie unter anderem nach Produkten, Terminen und Erfüllungsorten filtern.

Was glauben Sie, wie viel Geld Landwirte sparen könnten?
Es geht nicht in erster Linie um Einsparungen, sondern darum, mehr an der gehandelten Tonne zu verdienen!

Welche Kosten fallen beim Handeln für den Nutzer an?
Die Nutzung der Plattform und ihrer Funktionen ist kostenfrei. Bei abgeschlossenem Kontrakt fallen 0,25 ct pro gehandelte Tonne an.

Beschreiben Sie Ihre Hauptzielgruppe! (Betriebsgröße, Einkaufsverhalten, Einstellung etc.)
Die Zielgruppe sind alle...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.