Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

News

Pro-Kopf-Verbrauch von Kartoffeln schrumpft in Deutschland

Nachdem aus der relativ großen Ernte 2014 etwas mehr Kartoffeln der Versorgung des Frischmarktes dienten als im Jahr davor, setzte sich mit der Vermarktung der Ernte 2015 der negative Trend beim Kartoffelverbrauch fort.

Lesezeit: 1 Minuten

Nachdem aus der relativ großen Ernte 2014 etwas mehr Kartoffeln der Versorgung des Frischmarktes dienten als im Jahr davor, setzte sich mit der Vermarktung der Ernte 2015 der negative Trend beim Kartoffelverbrauch fort. Auf Basis der Hoftor-Bilanz ging der Kartoffelverbrauch je Kopf im Wirtschaftsjahr 2015/16 auf 53,1 Kilogramm kräftig zurück und markiert damit die kleinste Menge der vergangenen Jahrzehnte.


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Der Rückgang ist vor allem auf die geringere Verwendung an Kartoffeln zur Aufbereitung als Frischware für den Lebensmitteleinzelhandel zurückzuführen. Nach 24,5 Kilogramm je Kopf und Jahr im Wirtschaftsjahr 2014/15 waren es jüngst nur noch 19,1 Kilogramm. Kartoffeln in Form von Produkten gewannen sogar geringfügig etwas hinzu und kamen auf 34 Kilogramm pro Kopf und Jahr.


Den Berechnungen der Agrarmarkt-Informations-Gesellschaft (AMI) zufolge stieg der Verbrauch von Tiefkühlprodukten, also vor allem von Pommes frites, und der von Chips. Trockenprodukte verloren etwas, was vor allem zu Lasten der Anbieter aus dem Ausland ging. AMI

Die Redaktion empfiehlt

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.