Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

topplus Frankreich

Weizenanbaufläche in Frankreich deutlich gesunken

Aus Frankreich wird eine deutlich rückläufige Weizenfläche gemeldet.

Lesezeit: 1 Minuten

Aktuellen Schätzungen zufolge dürfte die Anbaufläche von Weichweizen in Frankreich 2019 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf den tiefsten Stand seit 19 Jahren gesunken sein. Starke Regenfälle hatten die Feldarbeiten im größten Getreideerzeugerland der EU im vergangenen Herbst unterbrochen. Die Anbaufläche dürfte 4,5 Millionen Hektar betragen, 0,5 Millionen Hektar weniger als zur Ernte 2019. Diese Schätzung des Genossenschaftsverbandes Sigma Conseil liegt damit deutlich unter der des französischen Landwirtschaftsministeriums. Es ging zuletzt von einer um fünf Prozent kleineren Aussaatfläche aus.

Die Prognosen zur Aussaatfläche sind noch vorläufig, da in Südwestfrankreich weiterhin gesät wird und einige Felder möglicherweise umgebrochen werden müssen. Aufgrund der Flächenverkleinerung wird aktuell eine Weichweizenernte von 33,3 Millionen Tonnen prognostiziert. Das wären 6,2 Millionen Tonnen weniger als im Vorjahr. Es wird ein Ertrag von 74,5 Dezitonnen je Hektar erwartet. Das entspricht dem Fünfjahresdurchschnitt. Um die Auswirkungen der Aussaatprobleme auf die Erträge vorherzusagen, sei es noch zu früh.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Durch den Rückgang der Winterweizenfläche und der erwarteten Verkleinerung des Wintergersten- und Rapsareals wird eine überdurchschnittliche Zunahme der Sommergerstenfläche in Frankreich prognostiziert. AMI

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.