Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

Brüssel genehmigt alle Strategiepläne

Die GAP-Reform startet mit 1. Jänner 2023

Die EU-Kommission hat alle Strategiepläne der EU-Länder für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ab 2023 genehmigt. Die neue GAP wird somit wie vorgesehen am 1. Jänner 2023 starten.

Lesezeit: 1 Minuten

Bis 2027 sind dafür EU-Mittel in einer Höhe von 264 Mrd. Euro reserviert. Durch die Kofinanzierung und die ergänzenden nationalen Mittel erhöht sich das öffentliche Gesamtbudget für Landwirte und ländliche Gemeinschaften im Zeitraum 2023 bis 2027 auf 307 Mrd. Euro, teilt die EU-Kommission mit.

Für andere Programme, die in den Zuständigkeitsbereich der GAP fallen, aber nicht Teil der Strategiepläne sind, werden zusätzlich 6 Mrd. Euro EU-Mittel bereitgestellt. Davon profitieren unter anderen das POSEI-Programm für Gebiete in äußerster Randlage, das EU-Schulprogramm und die Absatzförderungsprogramme.

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

"Beitrag zur Ernährungssicherheit bleibt erhalten"

"Die neue GAP wird die EU besser auf die Herausforderungen vorbereiten, mit denen unser Agrarsektor und unsere Landwirte heute in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Soziales konfrontiert sind. Unser Hauptziel, einen Beitrag zur Ernährungssicherheit zu leisten, bleibt erhalten. Wir wahren auch gleiche Wettbewerbsbedingungen und berücksichtigen gleichzeitig die spezifischen Bedürfnisse und Situationen auf nationaler und regionaler Ebene", erklärt Janusz Wojciechowski, EU-Kommissar für Landwirtschaft."

Die EU-Kommission hatte 2018 ihren Vorschlag zur GAP-Reform vorgelegt. Die neuen Rechtsvorschriften dazu wurden am 2. Dezember 2021 formal angenommen.

Die Redaktion empfiehlt

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.