Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

topplus Tipps und Trends

Altenteilsleistungen regelmäßig zahlen

Zahlen Sie Ihren Eltern Altenteilsleistungen, sollten Sie diese wie vertraglich vereinbart leisten. Andernfalls riskieren Sie, dass der Fiskus diese Kosten nicht als Sonderausgaben anerkennt.

Lesezeit: 1 Minuten

Immer wieder gibt es Streit mit dem Fiskus, wenn es darum geht, dass Landwirte Altenteilsleistungen als Sonderausgaben geltend machen wollen. Das zeigen folgende Fälle:

1. Nach der Übergabe leistete der Junior in den ersten drei Jahren keine Altenteilsleistungen – ob-wohl diese vertraglich vereinbart waren. Später zahlte er zwar, jedoch weniger als im Übergabevertrag festgelegt. 19 Jahre nachdem er den Betrieb übernommen hatte, vereinbarte er dann mit seiner Mutter aufgrund des höheren Pflegebedarfs steigende monatliche Altenteilsleistungen. Das Finanzamt widersprach jedoch und versagte dem Sohn den Sonderausgaben-abzug. Zu Recht, wie das Finanzgericht Münster entschied. Der Grund: Die Zahlungen seien von An-fang an willkürlich gewesen (Az.: 5 K 2761/18 E).

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

2. In einem anderen Fall verpflichtete sich der Erbe, seinem Vater nach der Hofübergabe monatlich 200 € zu zahlen, ab dem 65. Geburtstag dann auf 300 € aufzustocken. Die 300 € zahlte er jedoch erst, als der Vater bereits 67 Jahre alt war, also zwei Jahre später als vertraglich vereinbart. Das Finanzgericht Niedersachsen (Az.: 11 K 291/18) erkannte die Altenteilsleistungen daher nicht als Sonderausgaben an. Nun muss der Bundesfinanzhof abschließend entscheiden (Az.: X R 3/20).

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.