Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

Öffentlichkeitsarbeit

Zu verleihen: SchweineMobil, KuhMobil, GeflügelMobil

Sie können sich vom Forum Moderne Landwirtschaft für Ihre Öffentlichkeits-Aktionen das SchweineMobil, das KuhMobil und das GeflügelMobil ausleihen, ist gar nicht mal teuer.

Lesezeit: 2 Minuten

Das Forum Moderne Landwirtschaft (FORUM) hat seine mobile Flotte, mit der es die Landwirte dabei unterstützt, den Verbrauchern authentische Einblicke in ihre Arbeit zu geben, erweitert. Die schon seit Jahren eingesetzten zwei SchweineMobile und das KuhMobil wurden bereits zu Beginn dieses Jahres mit Hilfe zahlreicher Sponsoren um ein GeflügelMobil erweitert. Zudem wurde eines der beiden SchweineMobile neu gebaut.

„Mit den mobilen Dialoginstrumenten wollen wir einen möglichst authentischen Blick in die moderne Nutztierhaltung ermöglichen. Nicht jeder Verbraucher hat die Möglichkeiten, sich einen Stall vor Ort von innen anzuschauen. Daher bringen wir den Stall zu den Verbrauchern“, erklärte FORUM-Geschäftsführerin Lea Fließ. Gerade das runderneuerte SchweineMobil mache deutlich, wie die Landwirtschaft über die Jahre hinweg mehr in Tierwohl investiert habe, hob Fließ hervor.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Das Konzept des ersten SchweineMobils stamme aus dem Jahr 2012. Heute werde beispielsweise mehr Beschäftigungsmaterial verwendet und der Hygienestandard sei höher; das werde im neuen SchweineMobil gezeigt. Bei Schweine- und KuhMobil handelt es sich laut FORUM um zu mobilen, begehbaren Schweine- und Kuhställen umgebaute Anhänger, die auf Marktplätzen, Stadtfesten oder Verbrauchermessen eingesetzt werden. Das SchweineMobil könne dabei mit lebenden Ferkeln bestückt werden.

Mit dem neuen GeflügelMobil werde nun auch ein Geflügelstall zugänglich gemacht. Die Investitionssumme in Höhe von 70 000 Euro für das neue SchweineMobil sei von fast 30 Unternehmen und Organisation sowie der Landwirtschaftlichen Rentenbank aufgebracht worden, so das FORUM. Zur Realisierung des GeflügelMobils mit Kosten von rund 60 000 Euro hätten der Stallausrüster Big Dutchman, der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) und ebenfalls die Rentenbank beigetragen.

Die mobilen Dialoginstrumente können gegen eine Gebühr von jeweils 295 Euro ausgeliehen werden. (mobile@moderne-landwirtschaft.de für das Schweine- und KuhMobil beziehungsweise info@moderne-landwirtschaft.de für das GeflügelMobil)

Die Redaktion empfiehlt

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.